Beiträge von smithlake

    Hallo wollte mich mal wieder melden!
    Bei unserem Vitotwin hat von der Seite aus Viessmann nichts getan. Werkskundendienst war schon mehrmals an der Anlage. Hat immer wieder alles Fotografiert und Daten gemessen. Leider liegt unsere E-leistung immer bei ca 800 Watt. Im Auftrag von Viessmann wurde die Anbindung an den Pufferspeicher geändert, wegen Rücklauf zum Vitotwin, aber ohne Erfolg in Hinsicht auf die E-Leistung. Bei uns ist auch der interne Gaszähler ausgefallen(hh.hh).



    Gruß

    Hallo wir betreiben einen Vitotwin,schon das zweite Gerät. Scheinbar kranken die Microgen nach mehren Monaten Lausfzeit an Leistungsverlust. Bei uns läuft der Stirling auf ca. 850 Watt nur noch.Von Viessmann hört man auch nichts über die Problematik.
    Es wird auch keine Lösung angeboten! :(


    Gruß
    KF

    Hallo zusammen,
    vor vor mehren Tagen war der Werkskundendienst bei mir,hat eine Messreihe am Vitotwin gefahren. Bis zum heutigen Tag keine Info von Viessmann bekommen! Leistung des Stirling nimmt immer mehr ab ca. nur noch 700 bis 800 Watt!!!
    Warum ist einer der größten Heizungshersteller so träge! Scheinbar haben die Techniker von Viessmann keine Lösung des Problems.


    Es sollten sich alle Vitotwin Besitzer direkt an Viessmann per Mail wenden!!


    M.f.G
    KF

    Hallo
    zur Frage von Sailor. ca.50 grad am Rücklauf zum Sterling.
    Mein Eindruck scheint das nach ca. 6 Monaten die Leistung rapide abnimmt. Wir hatten am Anfang auch um die 1000 Watt Leistung. Die Firma Viessmann hat scheinbar keine Lösung parat, nach Wochen kommt mal ein Techniker probiert was aus, aber ohne Ergebnis!! Was ich auch nicht gut finde wenn man ein älteren Vitotwin hat wird das Gerät nicht auf neusten Stand gebracht!


    Hier im Forum hatten wir vor längerer Zeit jemand angeblich von der Firma Viessmann ! Der har sich aber nicht mehr gemeldet( Maulkorb???? )


    Wir sollten uns alle mit einem gleichen Schreiben an die Firma Viessmann wenden um der Sache nachdruck zu verleihen!!!


    Gruß
    KF

    Bei mir war letzte Woche ein Techniker von Viessmann da. Hat eine Messungen am Gerät vorgenommen. Er war einige Stunden bei mir, auf nachfrage wie es jetzt weiter geht wurde mir gesagt die Daten gehen ans Werk! Bis heute habe ich keine Info! Die Leistung fällt immer weiter, liegt jetzt bei ca. 800 Watt! Angeblich ist der Rücklauf zum Sterling vom Speicher zu hoch. Anlage ist komplett von Viessmann! Am Anfang lief die die Anlage bei 1015 Watt!


    Scheinbar haben die Sterling große Leistungsunterschiede.


    Gruß
    KF

    Hallo zusammen,
    bei mir kommt Viessmann nächste Woche, angeblich ca. vier Stunden um Messungen vor zunehmen wegen den Problemen, zuwenig Leistung und Überhitzung! Wie ich schon Geschrieben habe hatten wir drei Jahre einen Lion mehr oder weniger in Betrieb. Wir haben uns dann für Viessmann entschieden wegen Weltfirma u.s.w. Jetzt haben wir schon den zweiten Vitotwin! Was soll man dazu noch sagen?! ?(


    Gruß
    KF

    Hallo zusammen,
    wir haben die gleichen Probleme mit Vitotwin. Da wir schon zweite Gerät . Der erste hatte eine Undichtigkeit am Sterling, der technische Dienst hat ihn nicht mehr zum laufen gebracht. Ganz zufrieden mit dem technischen Dienst bin ich auch nicht!!! Habe darauf gedrungen das ein neues Gerät geliefert wird. Jetzt beim 2. Vitotwin haben wir die gleichen Fehlermeldungen und den Leistungverlust. Scheinbar haben einige Vitotwin die Probleme. Was macht jetzt Viessmann??
    Wegen der Laufzeit bei uns laufen alle zwei Brenner. Wir haben ca. 240 m3 beheizte Wohnfläche, Haus ist Baujahr 1972 und kaum gedämmt. Wir hoffen das sich Viessmann bei uns mal meldet.



    Gruß
    KF

    Hallo liebe Vitotwin Besitzer,
    wie schon mehrfach gehört der Sterling hat ein Problem, wir haben die gleichen Fehler! Sterling zu wenig Leistung, Übertemperatur Problem und viele andere Probleme laut Anzeige. Wir hatten ca. 3 Jahre mit einem Lion Powerblock zu Kämpfen. Was ich zu den Otag Leuten auch sagen muss sie wahren immer Telefonisch ansprechbar. Hut ab vor der kleinen Firma! Kleine Ersatzteile hatte ich immer genug Zuhause, immer ohne Kosten für mich! Leider wahr der Lion nicht lauffähig. Aber Viessmann die Weltfirma die sehr Träge auf die Probleme reagiert oder auch nicht. Viessmann sollte mehr in die Kundenzufriedenheit investieren statt in den Wintersport! Die Techniker die von Viessmann kamen wahren Überfordert, haben schon mehrmals die Anlage bei mir Fotografiert, habe danach überhaupt keine Info bekommen was daraus wurde!! Wie schon der Vorredner, es gibt keine Info vom Techniker wie es weiter geht. Ein Techniker hat mehrmals versucht im Werk Anzurufen um jemand zu bekommen, einen Projekttechniker Vitotwin, leider ohne Erfolg!! Jetzt muss Viessmann reagieren!!! Mein Eindruck ist das" Made in Germany" gibt es nicht mehr, es wird immer beim Kunden entwickelt. Das Problem ist Deutschland weit. :(


    Gruß
    KF

    Hallo heute ist der Sterling am Vitotwin ausgefallen, startet nicht mehr! Zusatzbrenner läuft jetzt. Die Fehlermeldung lautet Nr. 424 ??? Was kann man tun. Habe alle Probleme an meinen Hb schon gemeldet, mit der Bitte alles an Viessmann weiter zu geben. Leider noch keine Antwort. Die Firma VS ist sehr träge. Vor paar Tagen war ein Viessmann Techniker bei mir, leider war er nicht sehr kompetent! Reparatur ohne Erfolg! Leistung vom Sterling ca 820 Watt??!!! :(:(


    Gruß
    KF

    hallo sailor773,
    zur Sterlingkopftemperatur, habe den Vitotwin ca. eine halbe Stunde jetzt beobachtet. Es liefen beide Brenner Kopftemperatur war 468,8 grad bei ca. 820 watt danach hat der Zus.brenner abgeschaltet dann viel die K-Temperatur auf 423 grad bei ca. 720 Watt Leistung und stieg dann wieder auf ca. 820 Watt. Die Anzeige am Vitotwin sind gleich zur Fernbedienung, 8345 eingestzte Gasmenge Sterling zeigt hh.hh !!!???
    Zur Fehlermeldung Übertemperatur Gehäuse 258 war am 22.12 aufgetretten ohne das der Pelletofen lief!



    Gruß
    KF

    hallo sailor 773,
    danke für die schnelle Antwort. Bei der Kopftemperatur habe ich keine Anzeige an der Fernbedienung sondern `hhhh,h`keine Ahnung was das bedeuten soll?! Zum Pelletofen das Abgasrohr ist ca. 50 cm höher gegenüber dem vom Vitotwin. Der Werkskundendienst konnte sich auch keinen Reim auf den Fehler machen!!!!
    in Fachmann Ebene haben einige Punkte in der Fernbedienung keine Anzeige!
    3114 ---
    8204 hh.hh
    8345 hh.hh
    8354 ---
    so so ist bei mir die Anzeige!


    Noch schöne Tage
    KF