Letzte Aktivitäten

  • GM1967

    Hat eine Antwort im Thema SenerTec Dachs 2.6 - Wer hat den Dachs geschrumpft? verfasst.
    Beitrag
    Ach und woher kommt die Wärme??
  • Solardachs

    Beitrag
    Das ist ja die eigentliche Krux an der Sache:
    Man subventioniert den Anbau / Erzeugung über massive (zusätzliche!) Fördermittel des Landes und soll dann das fertige Produkt nochmals subventionieren?

    Der Gedanke von Bio (+ Direktvermarktung) vor Ort war…
  • stromsparer99

    Hat eine Antwort im Thema SenerTec Dachs 2.6 - Wer hat den Dachs geschrumpft? verfasst.
    Beitrag
    Sorry aber die vielen PV Betreiber verpesten nicht die Luft.
    Stell dir vor was das für eine Umweltbelasung wäre, wenn anstatt PV überall ein BHKW laufen würde.
    Und bei der nächsten Öl/Gas Krise wäre das Stromloch noch viel größer.
  • GM1967

    Hat eine Antwort im Thema SenerTec Dachs 2.6 - Wer hat den Dachs geschrumpft? verfasst.
    Beitrag
    Zudem ist das Problem, daß gerade die schelle Leistungsänderung der PV Anlagen das Stromnetz immer instabiler werden lässt. So schnell ist eine Nachregelung durch Kraftwerke kaum möglich.
    Mir fehlt längst jedes Verständniss über die jahrelange hohe…
  • stromsparer99

    Hat eine Antwort im Thema Gebrauchten Stromspeicher kaufen? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von KWK)

    Invest ist einfach:
    Multigrid bekommst du für ca. 1200€ das Stück, manchmal auch günstiger.
    CCGX ca. 500€
    Kabel Sicherungen u.sonstiges ca. 500€
    Für meine neue PZS 48V 775Ah C5 incl. Aquamatic, EUW, Zentralentgasung und Transport habe…
  • 2in1

    Thema
    Ich plane gerade einen Neubau (ZFH, 250qm, gut gedämmt, WRG); die Heizungsanlage soll außerdem via Nahwärmeleitung noch ein 2. Haus auf demselben Grundstück mit versorgen (EFH, Altbau ungedämmt, 85qm). Das unverschattetet SW-Dach bietet Platz für zB 7…
  • dbitt

    Hat eine Antwort im Thema Gebrauchten Stromspeicher kaufen? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Der Dachs läuft ;))

    Ja so habe ich das bei bwegner (Altenheim) auch gesehen, aber es geht ja auch anders.
    (Zitat von stromsparer99)

    Das ist eben die Frage wie teuer Reparaturen werden. Ich arbeite gebrauchte Gas-Dachse wieder auf für Kosten im…
  • KWK

    Hat eine Antwort im Thema Gebrauchten Stromspeicher kaufen? verfasst.
    Beitrag
    Danke für Eure vorbildlich konkreten Hinweise! Da sollte ich mir jetzt mal konkrete Angebote reinholen, und mal checken wie lange man braucht bis der break even (roi) da ist, in der Hoffnung, dass die einzelnen Komponenten auch so lange halten. PV habe…
  • KWK

    Like (Beitrag)
    Moin
    (Zitat von KWK)

    das kann der SinePower bestimmt nicht, das ist ein ganz normaler Insel-WR nicht für Parallelbetrieb mehrerer Erzeuger geeignet.
    Es gibt schon noch paar andere Hersteller ausser Victron die das können zb. SMA oder die neuen von…
  • KWK

    Like (Beitrag)
    Ich habe selbst die Lösung mit Victron Multigrid und Speicher.
    Nur fürs BHKW wäre mir Speicher zu teuer, aber in Kombi mit PV passt das bei mir recht gut.
    Die teure Li Lösung wäre nicht nötig, das kannst du viel günstiger mit Blei lösen.
    Habe selbst 48V…
  • KWK

    Like (Beitrag)
    Die Spannung der Module, NV ist bis 48 Volt, HV alles drüber. HV ist neuer und die Batteriewechselrichter sind günstiger. 1 Pasig kannst du z.B. deinen Kühlschrank betreiben, größere Motoren wie z. B. teilweise in (Luft)Kompresoren (ab 3kW) ,…
  • Hans_Dampf

    Hat eine Antwort im Thema SenerTec Dachs 2.6 - Wer hat den Dachs geschrumpft? verfasst.
    Beitrag
    Meine Meinung, diesmal als Bilderrätsel:
  • nesami

    Hat eine Antwort im Thema MFH Neubau mit Dachs oder Brennstoffzelle? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Der Dachs läuft ;))

    Auf meine Abrechnung von 2017 und 2018 steht nichts. Es kann aber auch sein, dass sie nach 15 Jahren nicht mehr wissen was damals gelaufen ist. Mal wenigstens bei den Bayernwerke ist das so.
  • Prignitzer

    Hat eine Antwort im Thema Ecopower 1.0 - Bug in der Statistikanzeige? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    bei mir kommt am Montag der Monteur.
    Motortausch und 24000 h Wartung .
    Der soll natürlich auch gleich das Problem mit der Statistik beheben. Hab ich jedenfalls bei der Terminvereinbarung dazu gesagt.
    Ich werde dann berichten.
    Gruß
    prignitzer
  • Der Dachs läuft ;)

    Hat eine Antwort im Thema SenerTec Dachs 2.6 - Wer hat den Dachs geschrumpft? verfasst.
    Beitrag
    Das Stimmt allein von der Verfügbarkeitszeit her ist PV ohne entsprechende Speichermöglichkeit nur max. 1/3 der Lösung. Aber hier ist doch der Ansatz mit dem Wasserstoff der dann sauber im Winter verheizt/verstromt werden kann (wenn auch mit Vrlusten)…
  • Hans_Dampf

    Hat eine Antwort im Thema SenerTec Dachs 2.6 - Wer hat den Dachs geschrumpft? verfasst.
    Beitrag
    Nein, das nicht. Aber wenn man sich mal anschaut, wie viel PV installiert ist und wie viel die mal gekostet hat und wie viel die bringt und dann bedenkt, dass sie nicht zuschaltbar ist (nachts), dann stimmen Aufwand/Nutzen kein Stück.
  • Der Dachs läuft ;)

    Hat eine Antwort im Thema MFH Neubau mit Dachs oder Brennstoffzelle? verfasst.
    Beitrag
    Achsoo, das virtuell hab ich nicht kapiert. Danke
  • alikante

    Hat eine Antwort im Thema MFH Neubau mit Dachs oder Brennstoffzelle? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Der Dachs läuft ;))

    Nein, das wird durch den "virtuellen Zähler" vermieden, denn im Gegensatz zu einem echten Zähler summiert der virtuelle ja nur mathematisch die eingespeisten Mengen von Mieterzähler 1+2+3+4.
  • Der Dachs läuft ;)

    Hat eine Antwort im Thema MFH Neubau mit Dachs oder Brennstoffzelle? verfasst.
    Beitrag
    Wenn dein BHKW 15 Jahre alt ist hat es sicher Bestandsschutz, die eigenen Zähler glaube ich nicht. EEG Umlage für 3. ist soweit ich weiß auch bei Bestandsschutz fällig, es wäre nur der Eigenverbrauch über 10mW durch den Bestandsschutz frei.
  • Der Dachs läuft ;)

    Hat eine Antwort im Thema SenerTec Dachs 2.6 - Wer hat den Dachs geschrumpft? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von GM1967)

    Wir haben aber noch ein Stromnetz und nicht lauter kleine Inseln, es wird wohl selten über mehrere Tage hinweg ununterbrochen in ganz Deutschland "nur eine Wolke" alle PV lahmlegen.