Beiträge von frisi

    Also, das kann jetzt so nicht stimmen! Weil ich nämlich der einzige bin , wo es diesen "Albtraum" gab.Alle Fehler mit der Steuerung
    gab es nur bei mir, und sonst bei keiner anderen Dagego- Anlage! Sagt Dagego. Und zu all den Leuten, welche mich kontaktiert haben,
    um mir zu erzählen, das sie auch Probleme haben hab ich gesagt: Sorry, kann nicht sein, gibts nur bei mir.Sagt Dagego. Liegt an
    meiner Verdrahtung, ominösen Störfeldern etc. Und wenn der Hersteller das so sagt, dann wird das wohl so sein! Denn wenn es nicht
    so wäre, hieße ja der Umkehrschluss das wissentlich ein Fehlerhaftes Produkt verkauft worden wäre. So etwas würde doch niemand tun, oder?

    Daher würde ich gerne die vielen zufriedenen und glücklichen Dagego-Kunden, deren Anlagen seit Jahren fehlerfrei laufen,
    auffordern, sich in diesem Forum zu melden.Einfach mal kurz beschreiben, wie zufrieden mann ist.


    Aber Bitte! Möglichst nur positive Erfahrungsberichte, keine Pamphlete!


    Gruß Frisi

    Hallo alllerseits,


    ich wollte auch noch etwas zum Thema Small-Power-Stations sagen.Meine tolle Dagego Steuerung hatte Ende 2011 endlich endgültig Ihren Geist aufgegeben.Ich habe jetzt eine Steuerung von Herrn Weber, die läuft so gut,das es schon fast wieder Langweilig ist.Vorher wars ein Leben mit der Angst,jetzt läuft es einwandfrei.Hätte ich damals schon ein BHKW bei Herrn Weber kaufen können,wär mir viel Leid und Kosten erspart geblieben.


    Gruß Frisi

    Also ich betreibe seit Ende 2006 ein Rapsöl - Bhkw.Ich bekomme auch 19,67 Cent .
    Grundvergütung 11,67 Cent
    Nawarobonus 6 Cent
    Kwk Bonus 2 Cent
    Macht zusammen nunmal 19,67 Cent und mehr wird's nicht geben.


    Gruß Frisi

    Hallo Tanaka,
    die Geschichten von der Dagegosteuerung würd ich gerne hören,habe selbst so ein "Wunderwerk " der Technik.Mit dem Inselbetrieb habe ich allerdings wenig Erfahrung,da ich nur Netzparallel fahre.

    Hallo Holger,


    Chanchai L 28 M,den hab ich auch.Scheint ein guter Motor zu sein,den Sound kann ich nur bestätigen.Bei mir ist ein 11kw asyncron direkt angeflanscht, kein Riemen.Das ganze hat aber zusammen noch nicht gelaufen,es fehlt gerade ein wenig an Zeit.Ich denke mal Spätherbst,Winter geht es weiter.Dann ist die Steuerung drin und es kann mal einen Probelauf geben.Deine Projektseite sieht gut aus.Wenn Du interesse hast, schick ich Dir mal ein Bild von meinem Aufbau.Hast Du eigentlich bei Rotek mal wegen Ersatzteilen gefragt?Ich wollte mir schon mal ein paar Teile für eine eventuelle Generalüberholung hinlegen,aber auf den Kolben wart ich schon bald 1 Jahr.


    Gruß Frank

    Hi alikante,


    Du hast doch jetzt schon mal 2 Tanks angeboten.Hat Dir die deutsche Bürokratie das Rapsölurtier so verleidet,das Du jetzt alles verkaufst?


    Gruß Frisi

    Hallo Falk,


    ich würde jetzt nicht von wenig Sinn sprechen,das Ganze war meiner Meinung nach sehr durchdacht und handwerklich gut ausgeführt.Gerade den Gasbetrieb fand ich sehr interressant,den Wasserstoff lassen wir jetzt einfach mal außen vor.Ich find es einfach nur sehr schade das das Projekt anscheinend im Sande verlaufen ist.Es hätte mich schon interessiert woran es gelegen hat.Nur leider,hört man nichts mehr.Schade.


    Gruß Frisi

    Hi alikante,


    danke für die Info.Also wieder noch ein bischen mehr Bürokratie zum Betrieb eines Pöl-BHKW,anscheinend will man es einem unbedingt verleiden.Konformitätserklärungen,Einsatzstofftagebuch,Energiesteuer,Mineralölsteuer,Nachaltigskeitsverordnung.....Mal sehen was den Herren Bürokraten noch so alles einfällt.Ist der Antrag wenigstens einfacher als der für die Rückerstattung der Energiesteuer? Bevor ich das Pöl Energiesteuer befreit bezogen habe,habe ich mal versucht Sie zurück zubekommen.Musste alles mögliche zum Zoll schicken,Inbetriebnahmeprotokoll,Datenblatt,Einsatzstofftagebuch usw.Dann passierte lange gar nichts,dann rief eine Dame vom zoll an und wollte die ganzen Unterlagen nochmal,plus noch ein paar dabei und dann war ich es leid und hab mir die Energiesteuer ans Bein gestrichen.Aber ich befürchte,es wird wieder so sein das die wieder den ganzen kram noch mal haben wollen.


    Gruß Frisi

    Hallo Pöler,


    habe mir bei bei meinem Rapsölhändler den aktuellen Rapsölpreis eingeholt.Jetzt ist auf einmal etwa 6 cent Mineralölsteuer dabei.Letztes Jahr hab ich es endlich geschafft, das ich das Öl ohne Energiesteuer geliefert bekomme.Lediglich die 7,00 % Mwst. kamen dazu.Und nun soll ich plötzlich Mineralölsteuer bezahlen.Wie verhält sich das bei euch?


    Gruß Frisi