Kosten 4 Quadratenzähler

  • Hallo zusammen!


    Ich habe eine recht einfache Frage an euch, konnte aber leider so schnell keine Antwort finden. Falls es schon behandelt wurde, oder leicht im Internet zu finden ist, dann schonmal vorab Entschuldigung...


    Für ein Projekt bin ich auf der Suche nach (neuen) 4 Quadratenzählern, um die Einspeisung eines BHKW über einen gewissen Zeitraum messtechnisch erfassen zu können. Daraus ergeben sich die Anforderungen, dass der Zähler elektronisch auslesbar sein sollte (15 min Mittelwerte reichen), idealerweise einen Messdatenspeicher besitzt - und da die Auswertung zeitlich begrenzt ist, recht leicht wieder demontierbar sein sollten. Vielleicht also ne Hutschienenmontage.


    Aber ganz unabhängig von einem konkreten Zähler (Vorschläge natürlich willkommen :toocool: ) interessiert mich vorab, in welcher Größenordnung preislich so ein Zähler liegt?
    Könnt ihr mir weiterhelfen?

  • Hallo Sternennebel


    Herzlich willkommen im Forum :thumbsup:


    Ruf bei deinem EVU an frag den Netzingeneur, mit ein bisschen Glück kannste einen mieten, oder auch für ne schmale Mark kaufen, so teuer war das nicht. Ich glaube ich habe für die gebr. Kiste €140 bezahlt.

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • hallo


    also ich hätte da auch einen vorschlag , es gibt transportable messgeräte zb. von abb metrawatt oder anderen herstellern .
    die kann man auch in e...bucht finden gebraucht sind die nicht so sehr teuer und lassen sich vorallem relativ einfach in ein system einbinden und auch wieder abbauen.
    meinen 4 qudaranten zähler habe ich aber vom EVU bekommen ( kein aufpreis )