Empfohlen Flex-KWK-Kampagne: Infotag zur Flexibilisierung von Erdgas-KWK

Den KWK-tangierten Unternehmen steht ein enormer Paradigmenwechsel bevor, verbunden mit großen Chancen für Betreiber sowie Anbieter von KWK-Anlagen und Dienstleistungen. Anlagen über 100 kW elektrisch werden künftig in der Regel nicht mehr für die Grundlast mit mehr als 5000 Betriebsstunden pro Jahr ausgelegt werden, sondern für 2000 bis 3000 Stunden. Die Anlagenleistung für Neu- und Bestandsanlagen (!) wird sich im betriebswirtschaftlichen Optimum mehr als verdoppeln, der KWK-Wärmeanteil deutlich erhöhen und ein Großteil des erzeugten Stroms wird – anders als in der Vergangenheit – auch bei Eigenerzeugern in Industrie, Gewerbe usw. in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Dadurch ist die Flexibilisierung besonders für Fern- und Nahwärmeversorger sowie in Industrie, Gewerbe, Krankenhäusern, Alten-/Pflegeheimen und Wohnungswirtschaft ein interessantes und auch nachhaltiges Geschäftsmodell. Unterstützt von House of Energy e.V. und der Hessischen LandesEnergieAgentur lädt das Netzwerk Flexperten Sie herzlich am Donnerstag, den 28. November 2019 nach Kassel zum Infotag zur Flexibilisierung von Erdgas-KWK-Anlagen ein. In Fachvorträgen mit anschließender Diskussion sowie einer integrierten Fachausstellung können Sie sich umfangreich zu diesem Thema zu informieren und auszutauschen.


Mitglieder des BHKW-Forum e.V. erhalten eine deutlich vergünstigte Teilnehmergebühr!


Anmeldungen und Informationen finden Sie unter: https://kwk-flexperten.net/aid…ilisierung-von-erdgas-kwk

Termine und Orte weiterer Flex-Infotage finden Sie in der Veranstaltungsübersicht


Anmeldeschluss ist der 22. November 2019


Dateien

Kommentare