Beiträge von Chiemseer75

    Ja genau so ist die Konstellation 1 Strom Bezugszähler für alle drei Häuser!

    Hallo BHKW Freunde vielen dank schonmal für die zahlreichen Antworten!

    So wie es aussieht werden wir das ganze jetzt mit Zählern EEG Umlage und dem ganzen Umlagen machen!

    Ohne KWK Zulage und die anderen Förderungen ist das ganze Projekt völlig unrentabel, deshalb scheidet eine Insel aus!

    Da wir 2 alte Ölheizungen ersetzt haben so wie im 3.Haus erstmals eine Heizung eingebaut haben, sind die Kosten zwar etwas höher als 3 einzelne Heizungen, aber nicht recht viel höher!

    Sobald ich jetzt weiß wie wir weiter vorgehen melde ich mich wieder!

    Schönen Sonntag an alle


    Chiemseer

    firestarter

    Richtig zusammengefasst! Alle drei Häuser gehören der selben Person,welche auch das BHKW betreibt und in beiden Häusern

    wohnen Kinder des BHKW Betreibers!

    ErdKabel sind verlegt genauso wie FernwärmeLeitungen!

    Ich frage mich auch was gegen die Stromabgabe spricht,denn es kann mir niemand vorschreiben wieviel Strom Ich noch aus dem Netz kaufe und dem BHKW Betreiber kann niemand vorschreiben wie hoch sein Eigenverbrauch ist!

    10000kWh sind die Freigrenze !


    alikante 640Euro auf 15 oder 20 Jahre ist jede Menge Geld!

    Zudem kommt ja noch der Irrsinn mit der Abrechnerei hinzu mit der Versorgerlizenz,Verträgen und und und!

    Das Geld allein ist es ja nicht!

    In unserem Korintenkacker Land muss ja alles möglichst kompliziert und mega umständlich gestaltet sein damit es sich für Hinz und Kunz nicht lohnt bzw. nicht umsetzbar ist !

    Hallo BHKW Freunde,

    Wir habe uns ein BHKW inkl.Fernwärme und eigenen Stromleitungen gebaut um damit drei Häuser zu versorgen!

    Alle drei Häuser gehören dem selben Eigentümer und in zwei Häusern wohnen die Kinder des BHKW Betreibers!

    Wie können wir am besten die Zahlung der EEG Umlage umgehen,welche Möglichkeiten gibt es da?

    Mit den 10000kwh Bagatellgrenze für Eigenverbrauch kämen wir klar!

    Jedoch gelten wir ja als Drittverbraucher und unterliegen so der vollen EEG Umlage wie könne wir das ändern?

    Bisher sind wir Stromtechnisch noch nicht verbunden und das BHKW ist noch nicht ans EVU gemeldet!

    Wäre top wenn ihr mir helfen könntet! Die Anlage hat 4,7kwEl