Roadshow - Integrierte Energieversorgung mit KWK – Transformation zur Klimaneutralität

Servus Zusammen


es wird von Bayern Innovativ die "Roadshow - Integrierte Energieversorgung mit KWK – Transformation zur Klimaneutralität" am 30. November 2023, 10:00 - 17:00 Uhr, Im Bürgerzentrum Flöz, Peißenberg angeboten Thema Die blueFLUX Energy AG aus Peißenberg ist auf die Entsorgung von organischen Reststoffen mit zeitgleicher nachhaltiger Energiegewinnung spezialisiert. Das innovative Unternehmen schafft eine Synergie zwischen Abfallwirtschaft und Energiewirtschaft. Mit der Entwicklung, dem Bau und der Vermarktung technologischer Komplettlösungen wird eine regionale sowie CO2-neutrale Energieerzeugung ermöglicht.


Im Jahr 2020 hat die blueFLUX Energy AG seinen neuen Anlagentyp blueFLUX H2 vorgestellt. Die modulare Anlage wandelt organische Abfälle innerhalb weniger Stunden und zu wettbewerbsfähigen Kosten in grünen Wasserstoff, Synthesegas, Torfersatzprodukte, synthetische Kohle, Pflanzenkohle, Bio-Methan und Bio-Methanol. Hierbei werden Verfahren der Verkohlung (KDC Prozess), der Kohlevergasung und Gasreformierung kombiniert. Das flexible Anlagenkonzept erlaubt den Einsatz organischer Reststoffe aus der Landwirtschaft, Kommunalverwaltung und Industrie wie zum Beispiel Klärschlamm, Gülle, Mist, Lebensmittelabfälle, Grün- & Baumschnitt oder Hobelspäne.

Der Firmenstandort in Peißenberg ist gleichzeitig der Sitz des Mutterunternehmens – der Holzner Druckbehälter GmbH – einem Druckbehälter- und Sonderanlagenbauer. Dadurch hat die blueFLUX Energy AG einen kompetenten Partner mit sämtlichen Zertifizierungen für den Bau der Anlagen direkt mit im Haus. Am Werksgelände wird die Demonstrationsanlage bFH00150 zur Erzeugung von Torfersatzprodukten, Kohle und Wasserstoff betrieben. In Planung befindet sich zudem aktuell der Einsatz einer mobile Wasserstofftankstelle am Werksgelände, um damit Erfahrung zu sammeln und anschließend das Henn-Ei-Problem zu lösen.


Die Zukunft der energieeffizienten Bereitstellung von Energie liegt im geschickten Zusammenspiel der gekoppelten Strom-, Wärme- und Kältebereitstellung und der Integration weiterer erneuerbarer Erzeuger. Grüner Wasserstoff kann hierbei als wichtiges Bindeglied zwischen den Sektoren fungieren.


Erfahren Sie mehr über die technischen und wirtschaftlichen Potenziale der Wasserstofferzeugung aus organischen Reststoffen und nutzen Sie die Gelegenheit zur Besichtigung des Firmensitzes in Peißenberg.


Anmeldung unter https://www.bayern-innovativ.d…w-peissenberg#!ueberblick

Kommentare