BAFA-Fortbildung zum qualifizierten Contracting-Berater

Fortbildung für die BAFA Bundesförderung der Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme - Modul 3 Contracting-Orientierungsberatung

Die aktuelle Bundesförderung der Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme zielt im Modul 3 „Contracting-Orientierungsberatung“ auf ein Contracting-Modell mit vertraglicher Einspargarantie. Gewerke übergreifend wird die Optimierung vorrangig der Gebäudetechnik, aber auch weiterer Effizienzmaßnahmen des Gebäudebetriebs, der Gebäudehülle und/oder von Produktionsprozessen durch einen Contractor entwickelt. Neben der Identifikation und Erschließung von vorhandenen Einsparpotenzialen tätigt der Contractor die erforderlichen Investitionen aus den Energiekosteneinsparungen und garantiert die Einsparungen vertraglich über die gesamte Laufzeit. Weitere Informationen gibt es hier.


Termine:

23.02.2023 – 09:00-12:30 Uhr inkl. Pause (online)

27.02.2023 – 09:00-12:30 Uhr inkl. Pause (online)

28.02.2023 – 09:30-12:00 & 13:30-17:00 Uhr inkl. Pause (online)

02.03.2023 – 09:00-12:30 Uhr inkl. Pause (online)

07.03.2023 – 09:00-13:15 Uhr inkl. Pause (online)

08.03.2023 – 09:00-11:45 Uhr inkl. Pause (online)

09.03.2023 – 09:00-12:30 Uhr inkl. Pause (online)

13.03.2023 – 09:00-10:30 Uhr inkl. Pause (online)

14.03.2023 – 09:00-10:30 Uhr inkl. Pause (online)

15.03.2023 – 09:00-10:30 Uhr inkl. Pause (online)

21.03.2023 – Abschlussprüfung in Präsenz in Hannover


Insgesamt 40 Unterrichtseinheiten zuzüglich schriftlicher Abschlussprüfung. Der inhaltliche Schwerpunkt aller Lehrinhalte muss im Bereich Energiedienstleistungen mit vertraglicher Einspargarantie liegen. Die Richtlinie finden Sie hier.


In diesem Seminar


…lernen Sie die Grundlagen des Energiespar-Contractings kennen

Contracting-Modelle, Funktionsweise, Praxisbeispiele und Marktsituati


…werden Ihnen die rechtlichen Grundlagen für Contracting erläutertVergaberecht, Haushaltsrecht, Finanzierung und Haftung


…erlernen Sie die Bewertung der Contracting-Eignung von Objekten

insbesondere Kriterien, technische und organisatorische Bewertung, Entscheidungshilfen für Modelle


…erfahren Sie, was Sie über die Contracting-Leitfäden wissen müssen


…erhalten Sie Einblicke in rechtliche und politische Rahmenbedingungen auf kommunaler Ebene

Zuständigkeiten der unterschiedlichen Stakeholder und deren effektive Einbindung, Lösungsmöglichkeiten für typische Hemmnisse und Vorbehalte


…erläutern wir Ihnen den Vergabeprozess

Wahl der Vergabeordnung, Teilnahmewettbewerb, Bewertungskriterien, Wirtschaftlichkeitsnachweis, Genehmigung und Durchführung von Angebotsbewertung, Pflichtmaßnahmen


…lernen Sie die Berechnung der Energiekosten-Baseline


…erfahren Sie die Ermittlung des Einsparpotenzials


…lernen Sie die Methoden der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Ermittlung der Investitionskosten & Kosteneinsparung, Lebenszyklus-Kostenanalyse, Nutzwertanalyse, Kapitalwertmethode, Eigendurchführung, statistische & dynamische Amortisation


…erläutern wir die Durchführung von Grob- und Feinanalyse


…erfahren Sie die wesentlichen Aspekte des Förderprogramms Contracting-Orientierungsberatung


…setzen wir den Schwerpunkt auf das Verfahren nach Vertragsabschluss

Standards, Best-Practice-Beispiele


…können Sie die Fortbildung mit einer dreistündigen Prüfung zum qualifizierten Contracting-Berater abschließe

Qualifizierte Bearbeitung eines typischen Contracting-Falls


Referenten:

RA Martin Hack, Rechtsanwälte Günther Partnerschaftsgesellschaft

Aiko Müller-Buchzik, ReNOB Ressourcennutzungsoptimierung Braunschweig

Dipl.-Ing. Stefan Scherz, Ingenieurdienstleistungen IDL


Kosten: 1.440,00 € zzgl. 19% MwSt.


Link: https://vedec.org/veranstaltun…er-contracting-berater-2/

Kommentare