Energie- und Stromsteuer – Energiesteuergesetz für KWK-Anlagenbetreiber [Online]

Die energiesteuerlichen Regelungen sind in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen von besonderer Bedeutung. Daher ist eine ausreichende Kenntnis des Energiesteuerrechts, der jeweiligen Durchführungsverordnungen sowie der Verwaltungspraxis sowohl für Planer als auch Betreiber zwingend erforderlich.


Das Online-Seminar "Energie- und Stromsteuer – Energiesteuergesetz für KWK-Anlagenbetreiber" beschäftigt sich einen Tag lang intensiv und praxisnah mit den Regelungen des Energiesteuergesetzes.


Dabei werden zuerst die Grundlagen und die Begrifflichkeiten erläutert. Anschließend werden die Pflichten und die jeweilige Entstehung der Energiesteuer behandelt. Ein zentrales Themenfeld stellen die Energiesteuer-Begünstigungen für KWK-Anlagen dar.


Ein großer Themenblock beschäftigt sich praxisnah mit den Anmeldeformalismen und den administrativen Vorgaben im Energiesteuerrecht. Screenshots der konkreten Anmeldeformulare und konkrete Fallbeispiele ermöglichen die notwendige Praxisnähe.


Weiterhin werden konkrete Themen der Verwaltungspraxis wie das Verhalten bei Außenprüfungen und das Verfassen von Einsprüchen im Online-Seminar behandelt. Das Online-Seminar beschließt mit einer Vorstellung der Regelungen des Brennstoffemissionshandels- und Treibhausemissionshandelsgesetz (BEHG/TEHG) sowie deren thematische Verknüpfungen zum Energiesteuergesetz.


Um eine individuelle und praxisnahe Veranstaltung gewährleisten zu können, ist die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt. Dieses Seminar wird zweimal pro Jahr angeboten.


Am Tag nach dem Online-Seminars „Energiesteuer“ findet das Online-Seminar „Stromsteuer“ statt. Bei Buchung beider Online-Seminare sparen Sie 100,- Euro (netto).


Preis ab 425€ (netto)

Kommentare