Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 37.

  • Ja, hab's verschlafen und mittlerweile noch mehr dazu gefunden. Hat jemand Erfahrung mit dem Umstieg von der Sonnen-Volleinspeisung zum Eigenverbrauch? GrußChristian
  • Hallo Mario! Willkommen im Flüstererclub! Hallo x-bommel!Verstehe ich das richtig, dass Du sowohl beim Whispergen als auch bei der PV-Anlage selbst verbrauchst? Wie hast Du das denn schalt-, zähler- und regelungstechnisch mit unserer geliebten E.ON-Fraktion hinbekomen? Gruß an die gesamte FlüsterergemeindeChristian
  • Hallo x-bommel!Da gibt es ja tatsächlich mal wieder einen neuen Flüsterer im Forum - habe schon länger nicht mehr reingeschaut.Wir sollten uns mal insgesamt austauschen - mich interessiert aber aktuell besonders den auf Deinen Bildern zu erkennenden Bootloader an der UVR-Regelung. Hast Du den am heimischen Netzwerk hängen und wenn ja, wie hast Du ihn eingebunden?Grußmdachs
  • Bei mir hat er es auf knappe 5000 Betriebsstunden gebracht.
  • Vor zwei Wochen habe ich einen neuen Whispergen bekommen. Der Nette Mann von ehe vermutet einen Lagerschaden im Generator. Im März gab es ein Software-Update, danach hat sich schleichend der Generator verabschiedet (el-Leistung wurde geringer, zum Schluß 0 und Startschwierigkeiten), was aber wohl nur zeitlich und nicht ursächlich mit dem Update in Verbindung steht. Laut ehe gab es das noch nicht, bis dahin hatte ich auch keinerlei Probleme. Mit zunehmenden Startschwierigkeiten des Generators ka…
  • Hab mich ja länger nicht gemeldet... Das neueste Datenblatt weist 7,5 bis 8,3 kw th als Nennleistung für den Hauptbrenner aus. Denke mal, dass nur das gemeint sein kann!? Zum Thema Anfälligkeit:Seit April 2010 habe ich jetzt das Maschinchen im Haus. Ein Mal wurde das Gerät getauscht, weil die 1kw el dauerhaft nicht erreicht wurden (ca. 40-50 Watt zu wenig, also auch nicht so wahnsinnig viel weniger). Ins neue Whisperchen kam vor Inbetriebnahme eine neue Zündelektrode und ein neuer Brennerkopf. …
  • So liebe Leute - seit zwei Wochen läuft mein Austausch-Flüsterchen - und das bisher problemlos.In Abstimmung mit 2G haben wir auch die Regelung optimiert, so dass ich jetzt auf eine nachvollziehbare und vorerst akzeptable Taktung komme. Erfreulich ist die nach wie vor hohe Eigenverbrauchsquote. 2G bemüht sich derzeit zusammen mit dem Hersteller des Abgassystems um einen Abgasschalldämpfer - da bleibe ich dran. Ansonsten scheint die Geräuschentwicklung tatsächlich erheblich von den räumlichen Bed…
  • Genauso ist es!Für eine Flächenheizung ist eine Systemtemperatur von 55-60 Grad schon recht hoch, aber man möchte ja auch mal heiß baden... Zudem ermöglicht die relativ hohe Systemtemperatur einen längeren Takt und damit auch wirtschaftlichere Laufzeiten. Zum Thema Alt- oder Neubau:Ich versorge zwei Neubau-EFH (eins davon ist faktisch sogar ein KfW-60-Haus, beide fertiggestellt im Herbst 2009) mit einem Mikro-BKKW (Whispergen). Die Wirtschaftlichkeit hängt natürlich immer von den jeweiligen Kon…
  • Das Display am Gerät zeigt die aktuelle Erzeugerleistung des Generators gesamt an. Da sind 1000 W der Sollwert. Der Eigenverbrauch wird dabei nicht berücksichtigt. Laut 2G gibt es ein neues Brennermodul, das wird in mein Tauschgerät (kommt Montag) bereits eingebaut. Damit soll das Startgeräusch fast weg sein. Infos zum Abgasschalldämpfer bekomme ich hoffentlich auch am Montag. Finde ich übrigens interessant, dass für den Ecopower Vorgaben für ein Fundament gemacht werden. 400 kg sind ja auch ke…
  • Sorry, liebe Leute, ich bin momentan beruflich ziemlich eingespannt und hatte bis jetzt weder Zeit noch Muße, wieder zu berichten. Das will ich jetzt nachholen, zumal es auch Aktuelles von gestern gibt: Ich war gestern in Heek und habe mir das Whisperchen vor Ort angehört. Offenbar spielt wirklich die räumliche Umgebung eine erhebliche Rolle bei der Lautstärkeentwicklung, auf dem Prüfstand war er wesentlich leiser und hat gemessen tatsächlich die 46 dB eingehalten. Nach Aussage von 2G gibt es s…
  • Nach meinem wohlverdienten Urlaub nun wieder aktuelle Neuigkeiten von meinem vermeintlichen Flüsterer: Heute erreicht mich die Reaktion von 2GHome auf die Reklamation der Lautstärke. Das Gerät wird am Mittwoch (zum zweiten Mal) getauscht, man habe einige Lagergeräte getestet, und die würden nun die versprochenen 46 dB nicht überschreiten. Hinzu kommt bei mir wieder ein leichter Leistungsverlust (minimal, knapp unter 1 kw), den ich allerdings mittlerweile auf die kürzere Laufzeit wegen der nun d…
  • Geräusche

    Beitrag
    Ich habe den Verdacht, dass das Abgasrohr nicht akustisch entkoppelt ist. Es müsste sich dort also um Körperschall handeln. Was hat denn Herr Grunwald in den Abgaskanal reingefummelt? Abgasrohr ist aber nur ein Teil des Problems, der Luftschall im Raum ist erst mal schlimmer. Das Geräusch über das Abgasrohr hört man "nur" draußen, im Haus selbst ist das Abgasrohr offenbar in der Verlegung gut entkoppelt. Das Gerät selbst ist über Podest, Füße und den schwingend aufgehängten Motor ebenfalls gut …
  • So, Whispergen getauscht, der Neue bringt dann auch die volle el. Leistung. Leider ist die Geräuschkulisse unverändert. Laut Datenblatt dürfte er 46 dB flüstern, was erheblich leiser als unsere sehr dezente Spülmaschine wäre. Leider bringt er tatsächlich schlappe 56 dB auf die Skala... Überraschend blieb das zweite Haus am Freitag kalt. Da die Steuerung von 2G programmiert wurde, die jedoch 600 km weit weg sind und mein Installateur von der Steuerung keinen blassen Schimmer hat , durfte ich mit…
  • getaLeider erreicht der Generator nicht ganz die el. Leistung, deshalb soll das Gerät in dieser Woche noch getauscht werden. Es fehlen aber de facto lediglich zwischen 2 und 5 %, trotzdem hat der Service-Mensch von ehe (Hersteller) gemeint, er soll getauscht werden. Mittlerweile hat er zwischenzeitlich mehrfach abgeschaltet, was mir wieder mehr Sicherheit wegen der thermischen Leistung gibt, sie wird ausreichen. Immerhin muss der kleine Kerl 305 qm beheizen. Trotz der aktuell wieder ziemlich ka…
  • Moin!Mich erreicht jetzt die eine oder andere Nachfrage per persönlicher Nachricht. Da die erfragten Infos denke ich für alle von Interesse sind, antworte ich hier im Forum: Ursprünglich habe ich mich bei AEM (jetzt 2G) über den Whispergen informiert. Bestellt habe ich dann über den Installateur meines Vertrauens, der dort kurz vor der Installation eine Schulung absolviert hat. Wartung macht ebenfalls der Installateur. AEM (2G) fungiert letztlich nur als Vertreiber des dort zusammengestellten G…
  • Das mit dem Stecker in der Steckdose funktioniert beim Whispergen tatsächlich. Meiner ist so erst mal provisorisch angeschlossen, weil noch Angaben des Herstellers für die Anmeldung bei der E.ON fehlen. Ist aber nicht zulässig, wenn der Elektriker dafür unterschreibt, ist er seine Zulassung beim Versorger los.
  • Ich hab mir jetzt nicht die Mühe gemacht, Eure wilden Kalkulationen nachzuvollziehen. Zwei/drei Punkte dazu- Nehm den Energiebedarf * 7 kw Leistung des Whisper, dann hast Du die max. Betriebsstunden/Jahr- Betriebsstunden * Gasverbrauch je Stunde (s. Datenblatt, gibt es bei 2G auf der Hompage) = Gasbedarf (zzgl. etwas Mehrbedarf für Zusatzbrenner, wenn's wirklich kalt ist)- max. Betriebsstunden (abzügl. Puffer für die mit Zusatzbrenner erzeugte Wärme) * 1 kw el (abzügl. Schwankung und Minderleis…
  • Also, so groß wie stimmt ziemlich genau. Lautstärkepegel habe ich noch nicht gemessen (mangels Meßgerät). Laut Datenblatt sollen es 46 dB in 1 Meter Entfernung sein, das würde einer leisen Spülmaschine entsprechen. Teil des Problems ist m. E. n. das Geräusch selbst, es ist ein dauerhaftes Brummen. Das Gerät steht auf einem mitgelieferten Podest, um Körperschall handelt es sich meiner Meinung nach nicht. Was ich bereits festgestellt habe ist, dass das Abgasrohr wohl akustischn nicht entkoppelt i…
  • ...leider gar nicht so leise, wie gedacht / gehofft...Aber erst mal das Schöne an der Geschichte: Er läuft!Nach einiger Aufregung, weil die Spedition die Lieferung verpennt hat, ist er dann doch noch letzten Freitag aufgebaut worden. Das hat bis in die Nacht gedauert, mit dem Ergebnis, dass der arme Nachtschichtler von 2G (vormals AEM) ihn doch nicht ans Laufen bekommen hat. Das Wochenende haben wir dann mittels Notheizung durch den Zusatzbrenner ohne Frieren überstanden. Dennoch gab's einige A…