Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 246.

  • Hallo , Deine Vergleichsnummer für den Ölfilter findest Du Bei E- BAY . Im Grunde genommen könntest Du auch eine normale Kerze nehmen , die muss allerdings den Wärmewert von CNC Motoren haben . Das wichtigste aber an der Kerze ist , der Zündfunke muss im Bereich von 3 mm über dem Ende des Kerzengewinde liegen ( kolbenform abhängig ) . U.a. liegt die Funkenentstehung bei den meisten Kerzen anders , das geht von 1 - 7 mm . Gruß
  • Hallo Neuendorfer , dem stimme ich voll und ganz zu . M.e wäre alikante der richtige Mann . Er hat den Wartungsplan , kennt sich auf dem Motorölsektor aus , Und kennt sich mit der Bastelei von den BHKW/ S sehr gut aus . Gruß
  • Hallo Olsche , der Honda Motor hat die Typenbezeichnung GFV 110 - RZY 1. Bei einem Honda Fachhändler ( Rasenmäher u.s.w. ) bekommst Du alle Ersatzteile innerhalb von 3 - 4 Tagen geliefert . Für den Ölwechsel benutze ich das Addinol Motorenöl ( seit ca. 35000 L. Std. ) . Mein Gerät läuft seit 6 Jahren 24 Stunden am Tag . Ölfilter und Luftfiter bekommst Du bei E- Bay ( Hondarasenmäher ) ca. je 12 Euro . Kerze ( wechseln b.12000 Std.) und Ventildeckeldichtung ( Honda Best. Nr. 12312-YR1-003 ) bei …
  • Hallo Olsche , Frage: Läuft Deine zwei Jahre Garantie nicht mehr ? Falls nicht wird Dir hier im Forum bestimmt geholfen . Gruß
  • Hallo H. Dampf . Deine Bemerkung hier im # 4 Beitrag über mich finde ich recht anmassend . Aber was kann man schon von einem Sesselfurßer erwarten der hier im Forum nur flotte Sprüche koppt . Warscheinlich hast Du von der Technik des Eco- Power keinen Schimmer , sonst wüßest Du , dass die ges. Gaseinheit komplett gekappselt ist . Bei einer normalen Wartung im 6000 STD. Ritmus kommt man niemals mit Gas führenden Teilen in Berührung. Ausserdem überprüft kein Wartungsmoteur bei dem Eco power 1.0 d…
  • Hallo GO , sollst Du tatsächlich über handwerkliche Tätigkeiten verfügen , über z.B. Ventile überprüfen u. eventuell nachstellen , Ölwechsel mit ÖL. - Luftfiterwechsel usw. , dann mach es . Die Wartungsrückstellung erfolgt über das Passwort " 7228 " im Expertmodus . Viel Glück . Gruß
  • Hallo Kickfranz , Frage : Hast Du denn die fällige Wartung fachgerecht selber sorgfältig durchgeführt , u.a. mit dem Vaillant Serviceplan ??? Gruß Heinz
  • Hallo , mein Beitrag zur " Ahnungslosigkeit " in bezug von Antibiotika möchte ich folgende Bemerkungen hinzufügen . Bei einem sehr guten Bekannten , Milchviehbauer u.a. Bullenmäster und ein Schweine - Halter habe ich durch einen Zufall , Einblick in seinen im Stall eingebauten Medikamentenschrank bekommen . Im ersten Moment hatte ich gedacht er betreibt einen Großhandel mit den Medikamenten , aber nein , er erklärte mir fast jedes seiner Jungtiere wird mit Antibiotika manchmal sogar mehrfach be…
  • Hallo Ali , bei mir hatte sich der Vaillant Service Hamburg gemeldet und die Montage angekündigt . M.e. hat die Aussenaufstellung nichts mit dem Abgassystem zu tun . Sondern in Deutschland gilt die TA - Luft , die es erforderlich macht , um dem Schorni gute Messergebnisse zu liefern. Deshalb mussten zusätzlich die Gasdruckdosen installiert werden . ( die ja auch zu Beginn reihenweise ausgewechselt werden mussten ) Gruß
  • Die Kosten für diese Auswechselung trägt nur Honda , da Honda der exclusive Händler dieser Motoreinheit war . Die gleichen Motore wurden in den Geräten verbaut , die auch in Japan und in den USA ausgeliefert wurden , allerdings wurden dort nicht die Gasdruckdosen verbaut . Diese wurden in Deutschland nur wegen der deutschen Luftreinhaltung eingebaut . Vielleicht ist ja in einigen dieser Länder ein erheblicher Schaden wegen dieser Gasarmatur aufgetreten . Bei dem ersten Rep.- Versuch 2017 wurden…
  • Hallo Hovi , leistet Dein Ecopower 1,0 wirklich nur 924 Watt ??? Wenn ja , dann solltest Du das unbedingt dem Vaillant Kundendienst melden . Ist halt nur ein Tipp von mir . Gruß Heinz
  • Hallo Tom70794 , auch bei mir wurde vor kurzem das zweite mal die Gasarmatur ( kOMPLETT ) ausgewechselt . Auf meine Frage ( wieso und warum ) bei dem Monteur bekam ich nur ausweichende Antworten . M.e. kann man nur Vermutungen über eventuelle Undichtigkeiten anstellen . Gruß Heinz PS : Habe keinen Wartungsvertrag !
  • Hallo stromsparer , dieser Grundmotor mit 110 ccm mit einem speziellen Kurbelgestänge wurde schon mehr als 1000 Std. getestet . Auch eine Weltfirma wie Honda diemillionenfach 110 ccm Motoren produziert und auch weltweit vertreibt kann es sich nicht leisten " grob gesagt " Schrott zu produzieren . Allerdings wurde dieser Honda Motor Typ GFV 110 RZY1 modiviziert , d.h. auf Erdgas eingestellt und nur exklusiv für Vaillant in Deutschland ausgeliefert .( u , a , auch wegen der Luftreinhaltung in Deu…
  • Hallo sromsparer , selbstverständlich kann man leichte Ölkohle- Anhaftungen am Einlassventil mit einem Systemreiniger beseitigen , ich habe es selber erfolgreich durch geführt . Aber mit ein oder zweimal Einsprühen ist es nicht getan und wenn man zu viel spüht bleibt die Kiste stehen .Fachgerecht und gründlich geht so etwas nur wenn Du einen Saversystem einsetzt , der den Reiniger in den Gummischauch des Ansaugstutzen saugt bzw. tropft .Je nach der Größe der Ölkohleansammlung braucht man mehrer…
  • Hallo prignitzer , an den Kurbelgehäuse - Abluftschlauch habe ich einen kleinen Ölabscheider ( Ebay ) eingebaut und dann an die PVC -Leitung der Abgas- Kondenswasser - Ablaufleitung angeschlossen .Da das Kondenswasser leicht schweflig ist , wird die übrige Abluft neutralisiert . Dieses K.- Wasser habe ich sorgfältig überprüft und keine Schadstoffe gefunden . Gruß Heinz PS : Der originale Ölabscheider von Vaillant / Honda sollte über 100 Euro kosten . ( Typisch Vaillant )
  • Hallo prignitzer , Dein Versuch mit dem Luftfilter zeigt eindeutig auf ein mit Ölkohle behaftetes Einlassvenil hin . D.h. , Du benöigst einen neuen Austauschmotor . Die vor ein paar Jahren neu eingeführten Papierfilter in den Motorgehäuse - Abluftschlauch sind auch nicht das gelbe vom Ei . Allerdings hat Honda / Vaillant damit die Laufstandzeit zumindest um das doppelte erhöht .Dadurch , dass ich den Abluftschlauch nicht mehr in den Luftfilter einleite , hat mein zweiter Motor bereist ca. 38.00…
  • Hallo prignitzer , in der Annahme , Du hast einen Wartungsvertrag , dann wirst Du wahrscheinlich einen Austauschmotor bekommen .Bei einer Laufzeit von ca. 22000 Std. wird eventuell das Einlassventil verkokt sein . Mein Tipp : Sei bitte bei dem Rep. Termin dabei und lass Dir nicht einreden mann könne diese Ölkohle irgentwie abkratzen . Bestehe auf einen neuen Austauschmotor . Mein Eco - Power 1,0 läuft seit 02. 2013 . Der erste Motor hatte nur ca. 10.000 L.- Std. geschaft . Der 2. Motor hatte ca…
  • Hallo martinsche , wie Du in den letzten Mails lesen konntest , kommt nichts positives für Dein nicht standfestes Bhkw heraus . Noch einmal , trenn Dich von dem Gerät , denn Du verbrennst gutes Geld ! Egal was Du auch machst , es bleibt ein schei.... Gerät .Umsonst hat sich Vaillant nicht aus diesem Geschäft zurück gezogen . Ob Du nun ein normales , z.b. ein Neo - Power Gerät nimmst oder Brennstoffzellen bleibt Dir selbst überlassen .Du könntest auch mal hier im Forum die Meinung der Profis für…
  • Hallo martinsche , mein Rat : Schmeiß den Schrott raus , wie auch immer .Einige Mitglieder aus dem BHKW - Forum u, ich waren im Herstellerwerk von RMB , die bauen die Neo Tower Serie . Wenn mein eco Power seinen Geist auf gibt währe so etwas mein Wahl . Gruß Heinz
  • Hallo stromsparer , eine Frage : Von wem hast Du den Dieselmotor bezogen ? Gruß Heinz