Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 430.

  • Senertec hat die neue Version für die Energiesteuerrückerstattung online http://senertec.de/wp-content/…hsEnergiesteuer_2-3-4.zip
  • uih,ich glaube das kann nur der Pfleger..............nix genau weiß
  • Der Theo, was willst du den schon wieder ändern ????? Erst in die Serviceebene, Passwort eingeben, dann unter Menü 7 Punkt 2 Telefonnummer ändern GrußFrank
  • (Zitat)Mein SLK ist ja ein extra Kessel, der hat eh Pause, sprich Betriebsstellung : 0
  • Hallo,eigentlich kein Problem, wenn du das Passwort für die Serviceebene weißt. Also:Auf der Tastatur bis Punkt 11,Service, auswählenbis 11/8 ,auswählen, Passwort eingeben,zurück bis1 Betriebsdaten,auswählen, bis 1/11 Dachs Laufzeit, auswählen, bis 1/11/2 Freigabe Modul, ändern auswählen,von ständig auf Uhr ändernauf 1/11/3 Schaltzeiten Freigabe,auswählenauf 1/11/3/3 Einstellungen Wochentage ändern nach wunsch eingeben, fertig ich hoffe ich habe keinen Schritt vergessen GrußFrank
  • (Zitat)weil auch wenn die nur in 1 Stufe läuft dein Puffer ziemlich schnell an Wärme verliert.Falls du was zu messen hast, würde mich mal die Rücklauftemperatur intressieren.Aus dem Bauch raus würde ich sagen das kurz vor vollständigen Ladung des Brauchwasserspeichers dein heißes Wasser nur im Kreis gepumpt wird. Das vermischt dir nur unnötig die Schichtung im Speicher. (Zitat) (Zitat)mmmhh auf dem Gebiet bin ich leider nicht bewandert, reicht das im Sommer für Warmwasser usw.?
  • Hallo, die Hydraulik sieht ja erst mal ganz gut aus. Folgende Fragen: (Zitat)sind nur die zwei Anschlüsse noch frei? (Zitat)mit welcher Pumpe wird der Warmwasserscheicher betrieben? Ist die möglichkeit einer Volumendrosselung vorhanden ? (Zitat)Hast du je nach Jahreszeit immer die gleiche Grundlast nachts? (Zitat)wie groß ist die ? GrußFrank
  • (Zitat)wenn das so ist...nur versuch macht klug (Zitat)Boah sind da vergoldete Übergänge drann.............3 Scheine für einen 1000 L Puffer find ich mal nicht gerade als schapper (Zitat)nicht umbedingt.1. Sollter ein zweiter kleiner Speicher deine zu erwämende Wassermenge reduzieren, wenn bei euch ruhe ist2. Durch die Einleitung aller Rückläufe in den kleinen Speicher wird der erste Speicher besser Schichten.3. Dein Kondenser wird effektiver (Zitat)ist eigentlich ziemlich uneffektiv, wozu?????…
  • (Zitat)machen kann man alles............kleine Steuerung............wenn der Preis keine Rolle spiel......... (Zitat)Jo....das geht nicht.......aber:Ist eigentlich kein Problem. 3 PT 500 Fühler gekauft.........und dann umklemmen.....ist die einfachste ( zwei Schrauben pro Fühler) und preiswerteste( 3 PT 500 Fühler ca 12 €/Stk) Möglichkeit
  • Hier nochmal eine überarbeitete Version......da hatte sich doch ein Fehler eingeschlichen (Zitat) mit einem zusätzlichen kleinerem Speicher , wie in dieser Version eingezeichnet kannst du wärend deiner ruhigeren Zeiten den Dachs ausstellen und hast den Vorteil das die Zusatztherme nur die hälfte an Wasser erwärmen muß. ´Das auf ein paar Jahre hochgerechnet......macht Sinn Durch die eingezeichneten Kugelhähne bist du in der Lage jederzeit den Dachs in Dienst zu stellen wenn du es brauchst. Das e…
  • hier mal eine neue Anbindungsvariante:
  • (Zitat)du hast doch eine Zusatzplatine eingebaut, wozu willst du dann noch einen Mischer???????????????? (Zitat)kannst du die Zeit( AUgenblick) in Tagen/Monaten beziffern (Zitat)die geht in die Warmwasserleitung über....zurück kommt da nixwie hast du den die Zirkulation eingestellt?????? auch das geht über die Zusatzplatine !!!!!!!
  • (Zitat) Standard-Zündkerze...............du weißt das der Dachs eine besondere Zündkerze braucht. (Zitat)wieso läuft der Dachs nicht ? Wegen der Zündkerze?Wie brauchst bzw. verbrauchst du eigentlich deinen Strom ??? Jetzt mal zu deinen Rückläufen.Wie in meiner letzten Zeichnung angeschlossen........ von den Rücklaufwerten die du gemessen hast.........könnte schon ganz gut passen. Momentan heizt du nur mit Zusatztherme,macht es da nicht sinn, falls du deine Hydraulik umbaust, für die Zeit in der…
  • (Zitat)sieht gut aus Wichtig wären:71 aber bitte beide Rückläufe messen45vorlauf von F3 auf den Solarwendel da braucht man gar keine Feuersäge ....da tuts schon ein mittelschwerer Eingriff und du wirst dich wundern
  • (Zitat) was sagt die Fiebermessung ???
  • (Zitat) Da würde ich gleich mal in Schweinfurt anrufen. .............und mich mit Herrn Boll verbinden lassen.....oder eine Mail an Herrn Boll schreiben............das hilft
  • (Zitat)also ein reiner Warmwasserspeicher mit Solar (Zitat)ein normaler Speicher ich habe mal eine neue Anbindung gezeichnet, die ähnelt in etwar der,die ich selber so verbaut habe. Die Speicher habe ich mit den aus den Datenblättern ersichtlichen Anschlüssen neu gemalt und auch anders BeschriftetUm die Anschlüsse genau zu fixieren, wäre es sehr sinnvoll die Rücklauftemperaturen von der Fußbodenheizung sowie von den normalen Heizkörpern genau zu erfassen.Damit solltest du dir auch ein paar Tage…
  • (Zitat) unglaublich.......aber immer mal wieder leider die nackte Wahrheit. Seis drum........wie Alikante schon geschrieben hat.........Hart aber lich hast du schon was über den Warmwasserspeicher rausfinden können ?
  • (Zitat)das sagt uns zumindestens mal, das du alle erforderlichen Fühler angeschlossen hast ( für code 1.2.3.0) (Zitat)das ist ja nicht schlecht, aber bei deinen paar qm sollte er das nicht (Zitat)Gibt es den die Firma noch die den Dachs mal eingebaut hat, vielleicht habe die ja noch Unterlagen, oder hat der Speicher eine Bezeichnung, vielleicht kann man über googleja was rauskriegen (Zitat)so eine Schei.. hatte ich auch mal verbaut......... Also meiner Meinung nach ist deine Hydraulik ziemlich …
  • (Zitat)Wir der Wärmetauscher permanent mit Heißwasser versorgt, oder ist der Pumpengesteuert.Was mir nicht einleuchtet ist die Brücke vor dem Warmwasserspeicher von Zulaufteperatur 71,6° nach unten ,also noch unter den 34,3° (Zitat)Wäre mal interessant was bei den einzelnen Rückläufen ankommt, schon alleine wegen der Brennwertnutzung für den Kondenser. Hab nochmal eine Datei angehängt, dabei fällt auf das der Rücklauf Heizung 35,4 und der Rücklauf Warmwasser 30,9 vermischt werden und was meines…