Beiträge von ah df

    ch hatte gehofft das ich aus zwei Heizungen eine mache. Jetzt habe demnach wieder zwei.

    Das ist eine Heizung---Bhkw ohne Spitzenlast geht nicht----der Puffer sollte ca. 1000 Ltr haben.

    Hackschnitzel habe ich immer mit geliebäugelt aber wegen der Arbeit immer skeptisch gewesen.

    wenn du Landwirt bist hast du doch gerade hier immer Arbeit--wenn du das Holz rausholst, und nicht selbst verbrauchst, kannst es dann für ein Butterbrot weggeben.
    raus muß es so und so.

    Kann man die vorhandene Gastherme nicht für spitzenlast lassen?

    ja, kann man schon.
    Die Alternative: Hackschnitzel und Photovoltaik---ist eben immer eine persönliche Entscheidung-------ist bei uns so zur Zufriedenheit gelöst

    muß mich meinem Vorredner anschließen.
    Faustregel: pro ha./a ist ein Zuwachs von 4x6m3---24 m3----48 m3 --wenn was zusätzlich----pauschal 50 m3 x80 Ltr Heizöl----40 000 kwh/ Wärme
    Bhkw 5kw. el.---14 kw therm. x4000 Std---ca.42ooo kwh Wärme----zusammen 82 ooo kwh Wärme

    Jährlicher Brennstoffverbrauch: 3500 l Heizlöl + Flüssiggas für 5 Personenhaushalt auf 250 m2 ...denke im Verhältnis die gleiche Menge

    das wären dann ca 70 ooo kwh----also bist du immer "auf der sicheren Seite.
    Nach meiner Erfahrung reicht hier ein 25 kw Hackschnitzel Brenner.

    Hallo Wolf,
    auch ich habe ein ähnliches Phänomen bei dem gleichen Motor, ich denke, daß die Zylinderkopfdichtung duchläßt, da mein Ölstand fast mehr, denn weniger wird.
    solltest du eine Zylinderkopfdichtung benötigen, bzw. bestellen, so hätte ich auch Bedarf von 2 Stck --kannst du dich wieder melden ????
    Grüße
    Erwin
    Ps. meine tel. 09142/1698
    danke

    Hallo,
    ein Bhkw mit 4 kw el. ist definitiv bei dir zu groß---bedenke, daß du bei Stromüberschuß mehr Kosten hast, als du vom Netzbetreiber bekommst.
    zur Verlässlichkeit bei neo tower kann ich dir nichts sagen----aber meine Erahrungen ( Vaillant ) sind absolut negativ--Wartung und Rep. verhindern eine vernünftige wirtschaftliche Situation.
    Wenn sich das Bhkw einigermaßen rechnen soll, dann nur mit Vollwartungsvertrag.
    Auch der Einbau und die Wartung kann nur ein Betrieb mit know how übernehmen.
    leider gibt es bei diesem Thema mehr negative Erfahrungen, als positive ( od. diese werden nicht genannt )
    Die Größe des Pufferspeichers ist bei Förderung genau definiert ----aufpassen gibt viele Fallstricke.

    Hallo,
    nun auch meine Gedanken :

    Brennholz (Buche) bringt ca. 480 kWh pro Ster. Ein Verbrauch von 42-50 Ster bedeutet also 20-24.000 kWh im Jahr. Für zwei Häuser mit zusammen 350 qm Wohnfläche (davon keins modernisiert oder neuer als 1997) wäre das - wenn es tatsächlich stimmt, ich kann's fast nicht glauben

    meines Wissens hat ein Ster Holz ca. 160 Ltr. heizöl----das wären dann 50X160 ---8000.- Ltr. heizöl x 10 kwh-----80 000.- kwh Wärme.
    nach dem stromverbrauch zu rechnen, wäre max. ein 2 kw Gerät zu benützen ( kleinere gibt es nicht mehr ) bei angenommenen 5000 Std. Laufzeit wären das 10 ooo kw elektrisch. und ca. 40 000 kwh Wärme.Die Spitzenlast könnte dann über einen--dh. den besseren Holzofen bereitgestellt werden.
    Außerdem sind zu prüfen, ob nicht ein vorhandener Pufferspeicher genuzt erden kann.
    ODER--HABE ICH HIER EINEN DENKFEHLER ???
    Gruß

    Hallo,
    das wichtigste fehlt auch noch: Jahresverbrauch elektr. Energie
    was sind 26OO qm ????
    8 Bewohner und 14OO qm entsprechen auch nicht dem Durchschnitt in BRD,---ca. 40 qm pro Person .
    ist dies dann eine so großartige Senioren Resdidenz ?
    Gruß

    Jörg,
    bei uns wurden Wartungen auch von der Installations Firma gemacht--selbst diese hatte keine Möglichkeit zur Abgasmessung, bzw. Einstellen.
    Und dies mehrmals---mit dem Schornsteinfeger hatten wir nie ein Problem.
    Ein Vailant Monteur machte mal eine Bemerkung wie---Abgaswerte stellt sich selbst ein---habe nicht groß nachgefragt.
    Gruß

    Hallo Albin,
    die Wartung kannst du "zur Not " auch selbst erledigen.
    wichtig ist das Öl auszutauschen--( benutz doch mal die Suchfunktion im Forum )
    Meiner Meinung nach muß nicht zwingend der Luftfilder, die Zündkerze, die Lamda Sonde sofort gedauscht werden.
    Passwort zum Rücksetzen : 1291
    ABER, wenn dein Motor 2 Jahre alt ist, dann läuft du Gefahr, daß bei Garantie, bzw. Kulanz die Fa. Vaillant Probleme macht.
    viel Erfolg
    Gruß
    Erwin