Beiträge von BHKWPOWER

    Kannst du über den Daumen sagen was die Steuerung kosten würde?
    Interessant ist das schon, ich hatte mal mit jemanden was ähnliches probiert, hat leider nicht geklappt.
    Wie schnell kannst du solch eine Steuerung herstellen?
    Die Versorgungsspannung für die Steuerung sollte 12 V sein.

    Hmm, auf den ersten Blick würde ich mal sagen ist alles drinnen was man braucht.
    Eventuell sogar schon zu viel, Die Temperaturen vor und nach Wärmetauscher, da würde ich drauf verzichten können.
    Ansonsten eigentlich top, ich erkenne die Erfassung des Generators, ist die Steuerung anschließend in der Lage einen Synchrongenerator zum Netz zu synchronisieren oder werden denn nur die Werte auf dem Display dargestellt.
    Es wäre gut wenn die Steuerung dazu in der Lage wäre einen Sychrongenerator an Netz zu synchronisieren.
    Können die Parameter ohne großen Aufwand für andere Drehzahlen oder Speichertemperaturen zum an und Abschalten verändert werden, oder ist das nicht einfach?

    Hallo Karl Napp, danke für deinen Ausführlichen Bericht zur Stromerzeugung auf See.
    Du sagst das Jau es etwas übertrieben habe, leider muss ich dir sagen, die Generatoren die wir Bauen dienen nicht nur zur Stromerzeugung sondern liefern uns auch warmes Wasser für die Heizung und Warmwasser (" Brauchwasser " ).
    Unter anderem speisen wir den Strom der nicht selbst verbraucht wird, in das öffentliche Stromnetz, hier sind denn die Vorschriften einzuhalten.
    Dies alles geht leider nicht mit einer so einfachen Überwachung wie du sie beschrieben hast.

    Biete neue Reich Kupplung an, die Bezeichnung lautet Arcusaflex ACT 2,3 NN, habe diese Kupplung über, da ich meine Firma aufgegeben habe und keine BHKW's mehr baue.
    Habe diese Kupplung für BHKW's mit einer Elektrischen Leistung von 25 KW eingesetzt. Gasmotor.
    Motor Generatorverbindung, 1,8 Liter VW an 25 KW Asynchrongenerator.
    Bei der Kupplung ist eine Spannbuchse mit 42 mm Innendurchmesser dabei.


    Preis 250 Euro plus 6 Euro Versand


    Ihr könnt mir aber auch nen Preisvorschlag machen, und die Kupplung eignet sich natürlich auch für kleinere BHKW's.

    Biete neue Reich Kupplung an, die Bezeichnung lautet Arcusaflex ACT 2,3 NN, habe diese Kupplung über, da ich meine Firma aufgegeben habe und keine BHKW's mehr baue.
    Habe diese Kupplung für BHKW's mit einer Elektrischen Leistung von 25 KW eingesetzt. Gasmotor.
    Motor Generatorverbindung, 1,8 Liter VW an 25 KW Asynchrongenerator.
    Bei der Kupplung ist eine Spannbuchse mit 42 mm Innendurchmesser dabei.


    Preis 250 Euro plus 6 Euro Versand

    Weiterhin steht ja noch die Frage im Raum, ob der Öleintrag mehr ein Symptom des verschlissenen Kolbens/Zylinders ist und dem Motor durch Verkokung der Ventile den Rest gibt, oder ob der Öleintrag auch zum zusätzlichen Verschleiß von Kolben/Zylinder beiträgt.


    BHKWPOWER
    Wie sind hier die Meinungen?


    Ich hatte Gekritzel ja schon gefragt was er sieht wenn er sich seinen Kolben von oben nach unten anschaut.
    Man kann eindeutig feststellen das sich die Ölkohle von oben nach unten vorgearbeitet hat, bzw. gebildet hat.
    Dadurch das sich die Ölkohle in den Ringnuten abgelagert hat, sind die Kolbenringe fest gegangen, bzw. konnten nicht mehr ihre Aufgabe erledigen.
    Natürlich verschleißen diese aber der Ölnebel von oben, beschleunigt dies.
    Wenn man sich den Kolben anschaut sieht man das im oberen Bereich feste Ölkohle um den Kolben eingebrannt ist, zum Ölabstreifring hin wird es dann weniger.
    Auch wenn man die Kolbenringe messen würde, würde man feststellen das der obere Ring mehr verschlissen ist als der zweite.

    Ja alles was du versuchtst habe ich schon hinter mir, allerdings habe ich den Weg etwas abgekürzt und habe gleich nach gedacht, bin zu dem Entschluss gekommen das der Ölnebel einfach nicht in den Ansaugkanal gehört und habe ihn von dort verbannt.
    Natürlich habe ich noch viele andere Dinge geändert, keine Frage. Aber den Ölnebel vom Einlassventil fern zu halten, war schon ein erheblicher Fortschritt.


    Zu den anderen Veränderungen will ich jetzt mal nicht so viel sagen.
    Da wirst du bestimmt auch die eine oder andere Idee haben, ich lasse dir da mal deinen Gedanken feien Lauf, dann meine Gedanken haben mir sehr viel Nerven und Geld gekostet.

    Ganz einfach, ich höre meisten oh doch so teuer, geht das nicht billiger.
    Da ich nur Kohlenstoffgrafitt Kolben verwende und die nicht gerade billig sind und auch andere Sachen am Motor verändere die ich hier nicht diskutieren möchte um zu verhindern das gewisse Leute davon profitieren, lehne ich es inzwischen ab, Ecopower Motoren instand zu setzen.

    VEM Drehstrommotor, kann auch als Genrator betrieben werden. 7,5 kw, 1450 U/min, B5 Flansch, Maße entnehmen Sie bitte der Tabelle unter der Zeichnung.
    Der Motor ist neu, lag aber schon einige Zeit im Lager und hat somit ein Paar Lagerspuren. Der Motor war noch nie in Betrieb und ist somit neuwertig.
    Neupreis lag bei 600 Euro


    Privatverkauf, keine Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme.


    Fragen unter 01797517008 oder hier über PN


    Abholung innerhalb von 7 Tagen!


    Festpreis 230 Euro


    Versand ist möglich, muss aber vom Käufer organisiert werden, ich kann den Motor auf einer Palette befestigen, so dass er von einer Spedition abgeholt werden kann. Es entstehen dann noch mal 15 Euro Kosten für Palette und Verpackungsmaterial. Abholung wäre mir lieber.


    P 300 N 230 LA 12 M 265 T 4 S 14 Wellendurchmesser 38

    BHKW Steuerung für Netzeinspeisung bis 12 kW Leistung einstellbar Netzparallelbetrieb.



    Die Steuerung kann in zwei Stufen Modulieren, Modulation nach Speichertemperatur einstellbar.


    Verbaut sind bei dieser Steuerung:


    Siemens Logo 12/24 6ED1 052-1MD00-0BA5 neu.


    Siemens Logo Erweiterungsmodul DM8 12/24 R 6ED1 055-1MB00-0BA1 neu.


    Siemens Logo Erweiterungsmodul für PT100 AM2 PT100 6ED1 055.1MD00-0BA0 neu.


    ENS 31 von EFU mit den dazugehörigen Schützen gebraucht.


    Softstarter Telemecanique ATS01N232QN neu.


    Hilfsschütz für Softstarter neu.


    Generatorhauptschütz neu.


    Sicherungen für Steuerungsstromkreis gebraucht.


    Klemmleiste für den Generatoranschluss neu.


    Schaltnetzteil mit gesteuertem Lüfter für die Versorgung der Siemens Logo, Zündspannung Motor, Versorgungsspannung Relais und Finderrelais Ausgänge Siemens Logo neu.


    Finderrelais 12 V für Ausgang Siemens Logo neu.


    Klemmleiste für Ein und Ausgänge Siemens Logo und Finderrelais neu.


    Taster für die Bedienung Siemens Logo Start Stopp, usw. gebraucht.


    3x LED 12 V, Betrieb, Öldruck und Störung, neu.


    Betriebstundenzähler gebraucht.


    Hauptschalter neu.


    Stromzähler rein raus mit Impulsausgang für die Leistungsmessung Siemens Logo gebraucht.


    Schaltschrank gebraucht.


    Die Komponenten müssen noch fertig verdrahtet werden, einen Schaltplan lege ich bei.


    Es gibt ein fertiges Programm für die Siemens mit dabei, funktioniert hervorragen.


    Programm auf CD, auf Wunsch spiele ich das Programm auf die Steuerung auf.


    Das Programm kann in allen Parametern verändert werde, so dass die Steuerung auf Ihre Werte und wünsche angepasst werden kann.



    Überwacht werden folgende Parameter und Werte:



    Öldruck, Öffner oder Schließer einstellbar.


    Kühlwassertemperatur, Schließer oder Öffner fester Wert.


    Generatorleistung, einstellbar, allerdings mit dem Softstarter der bei liegt nur bis max. 12 kW.


    Drehzahl, einstellbar, ergibt sich aber anhand der eingestellten Leistung wenn Asynchrongenerator verwendet wird.


    Startvorgänge ( Anzahl Starversuche ) Anzahl kann eingestellt werden, sollte der Motor nach eingestellter Anzahl von Startversuchen nicht anspringen, wird Störung angezeigt.


    Alle Störungen werden im Klartext in der Steuerung angezeigt.



    Gesteuert werden folgende Funktionen:



    Starten nach Speichertemperatur einstellbarer Wert.


    Stoppen nach Speichertemperatur einstellbarer Wert.


    Bei Modulation kann ein Wert ( Temperatur ) eingestellt werden bei der das BHKW runter Modulieren soll, die Leistung z.B. halber Volllastwert kann auch eingestellt werden, dann wird das BHKW versuchen mit verminderter Leistung den Pufferspeicher auf zu heizen, sollte die Temperatur in einer gewissen Zeit beim Modulieren abfallen, geht das BHKW wieder auf Volllast, alle Werte einstellbar!


    Die Modulation kann auch ausgeschaltet werden so dass nur Volllast gefahren wird.


    Umwälzpumpen für Motorkühlkreislauf und Pufferspeicher mit Vor und Nachlaufzeit einstellbar.


    Kraftstoffzufuhr ( Heizöl Start Stopp Magnet ) oder Erdgas Gasmultiblock, Einschalt und Ausschaltpunkt bzw. Zeit einstellbar.


    Drehzahlstellwerk mit Endschaltern für Ober und Unterwert Position.



    Das hier beschriebene Programm für die Siemens Logo und einen Schaltplan gibt es auf CD dazu.




    Die ENS 31 besitzt natürlich eine Zulassung, die Montage, Bedienungsanleitung und Unbedenklichkeitsbescheinigung sind dabei.


    Die hier aufgeführten Teile und das Programm und der Schaltplan, haben einen Wert, der die 2500 Euro weit übersteigt.



    Nur Abholung!


    Festpreis 1000 Euro 8)


    Fragen unter 01797517008