Beiträge von optics

    Hallo an alle Spezialisten,


    lese schon einige Zeit hier mit, und versuche hinter die Sache zu kommen ...


    Habe auch eine lokale Baumesse nutzen wollen, um mir direkt von Vaillant / Senertec mal ein paar Erlärungen einzuholen,
    war leider fruchtlos :S


    Bin im Moment in der finalen Planungsphase für meinen Neubau.


    Die Rahmendaten sind: EFH für 4 Personen, ca 230qm WFL., laut Architekt in erster Näherung ca 9000 kwh Wärmebedarf. Strom ca 4500kwh


    Habe mir da Gedanken gemancht, nur irgendwie habe ich da wohl ein paar Denkfehler.


    Anschaffung eines Ecopower 1,0 komplett ca 20k;


    Abschreibung soll ja auf 10 Jahre möglich sein, so dass mich dann letztendlich die Anlage 1/3 weniger kostet,
    und damit wohl gleichauf mit Gastherme + Solarthermie liegen dürfte (?)


    Zu den 9000 kwh Wärme muss ich dann ja noch den Warmwasserbedarf mit ca 4000kwh addieren, macht dann 13000kwh Wärmeenergiebedarf.


    Der Ecopower erzeugt mir dann bei 13000kwh ca 5200 Strom; Ergebnis also insgesamt 18200kwh dann das Ganze geteilt durch 92 x 100 von wegen Wirkungsgrad ergibt in Summe 19782kwh Gasbezug >> multipliziert mit ungefähr 5 cent ergibt das ca 990,- Gasbezug.


    Die laufenden Kosten wären ja dann vereinfacht wie folgt:


    Gasbezug 990,-
    Wartungsvertrag 390,-


    Kosten gesamt: 1380,-


    abzgl Strom Eigenverbrauch ca 3500kwh enstpricht 700,-


    zzgl Vergütung Einspeisung 1700kwh > ca 220,- (?)


    macht dann ca 460,- für die Heizung ??



    vielen Dank für alle Hilfe !!!


    gruß


    johannes