Beiträge von KlausausB

    @ alikante


    Klimatisiert nicht direkt. Der Stall wird durch Ventilatoren den ganzen Tag und die ganze Nacht zwangsbelüftet, damit die Tiere genügend Sauerstoff bekommen. Geregelt wird dieser durch ein Steuergerät welches die Geschwindigkeit reguliert und wenn es zu kalt wird eine Heizung (zur Zeit Gaskanone) anwirft.


    Gruß Klaus

    Hallo zusammen!


    Ich bin Neuling auf dem Gebiet BHKW und hätte da folgende Fragen:


    Ich betreibe einen Schweinemaststall und benötige dort ca. 25000 KWh Strom pro Jahr. Rechnet sich bei dieser Größe ein BHKW, wenn ich im Winter den größten Teil der Wärme und im Sommer einen kleinen Teil der Wärme nutzen kann (evtl kann ein Wohnhaus des Nachbarn mitgeheizt werden)? Welchen Brennstoff (Heizöltank mit ca. 10000 ltr. vorhanden)? Wie groß sollte das BHKW sein? Platzbedarf? Ungefairer Preis schlüsselfertig?


    Gruß Klaus


    :) :)