Beiträge von Der Dachs läuft ;)

    Möglicherweise sank die Förderung bei PV WEIL die Anlagen z. B. durch Masse günstiger produziert wurden? Stell dir mal vor die Förderung wäre jetzt noch da wo sie vor 20 Jahren war... Durch den erheblichen mehr Gewinn für die Anlagenbetreiber hätte jeder, jede auch noch so ungeeignete Fläche belegt, wir hätten um ein vielfaches mehr PV im Netz, klar gut für die Umwelt, aber wir hätten auch wegen der Überförderung einen Strompreis von weit über einem Euro für den Bezugsstrom...

    Also zum einen darfst du bei deiner Milchmädchenrechnung nicht vergessen das ab einem gewissen Alter auch mehr Wartungs und Ersatzteile sowie Reparatureinsätze bei deiner alten Heizung anfallen. Zum anderen solltest du bedenken das aus diesen Gründen sowieso irgendwann eine neue Heizung kommen muss, und dann Gas 1. Günstiger ist, und 2. Klimafreundlicher als Öl. Evtl. noch 3. keiner kann dir sagen wo in den nächsten 10 Jahren die Heizölpreise / Dieselpreise liegen, aber sicher nicht in dem tief in dem sie jetzt sind! Die Corona auswirkungen Tanken 25% billiger werden nicht 10 Jahre anhalten und die CO2 Steuer kommt ja auch noch...


    Bevor du jetzt mit den Kosten für Gasanschluss kommst schon mal vorweg: Die Tankanlage war auch nicht umsonst und muss irgendwann entsorgt und ggf. erneuert werden!

    Na es werden meist wohl mehr als eine Sicherung pro Phase sein, da sehe ich kein Problem. Evtl. wäre Schieflast ein Thema. Nicht in der 800 W Insel, aber evtl. Netzparalell könnte das Probleme machen, je nachdem welche Geräte denn als kritisch gelten, und was sonst noch so auf der Phase liegt.

    3 Phasen auf 1 Phase, Bosch "Ein" von Hand und das ganze Haus funktioniert.

    Oder:


    Neutralleiter überlastet und das ganze Haus brennt...


    Wenn man 3 Phasen auf eine brückt muss man schon genau wissen was evtl. 5 Adrig angeschlossen ist und entsprechende Stromkreise nicht verwenden, kann sonst böse ausgehen!


    Ich schreibe das vor allem weil man nie weiß wer da was nachbastelt und ob entsprechende Kentnisse vorhanden sind... Deshalb halte ich es für sinnvoll das du den Beitrag entsprechend Editierst / Ergänzt.

    Oder ist es so, dass dann die 750W immer gezogen werden und nur der Rest aus dem Grundnetz kommt?

    Ja genau so!

    Das möchte ich später selber kaufen und vom Elektrofachmann anschließen lassen, denn ein Akku mit 2kwh für 4000€ ist mir definitiv zu teuer. Ich weiß nicht wo die Anbieter hier ihre Preise hernehmen, aber das ist schon krass.

    Akku selbst sollte das kW zwischen 300 und 500 € kosten, wenn du den selbst besorgen willst kannst dich mal melden, bei zeitgleicher installation mit der PV kannst 19% sparen... Die 4000 € könnten aber dennoch passen, wenn sie mit Wechselricher und Installation sind. Problem gerade bei kleinen WRs ist das sie im Verhältniss recht teuer sind.

    Und wenn ich höre, dass bei Hybridanlagen die WP hauptsächlich für Warmwasser benutzt wird, ist das ja das schlechteste Konzept ever, weil gerade DA die JAZ in den Keller geht.

    Welche WW Temperatur brauchst du denn? Wenn es nicht gerade 60 Grad sein müssen ist der COP nicht soo schlecht, im Sommer ist ja auch die AT größer. Ich schätze bei +15/+45 könnte COP 4 oder besser rauskommen. Bei +7/+35 hat die T CAP von Panasonic z. B. nen COP von 5

    Die Ausgangsbeschränkungen werden nach aktueller Einschätzung bis mindestens 20.4. bestehen bleiben. Das Treffen soll am 8. 5. beginnen, könnte also noch stattfinden. Bleibt abzuwarten ob da nochmal nachgelegt wird mit den Einschänkungen.


    Wie auch immer, vermute ich wenn die Augen OP abgesagt wird wegen überfüllter Krankenhäuser, dann wird es sicher auch weitere Einschränkungen geben und somit kein Treffen stattfinden.

    So wie ich es sehe, komme ich für die Umrüstung auf Notstrom unter 2k€ nicht davon und wenn ich so viel Geld investiere, dann muss es auch funktionieren, wenn mal die Steuerung getautscht wird.

    2000 € sind soweit ich es überblicken kann zu wenig, bin aber gespannt ob du das für den Preis umgesetzt bekommst. Für den Preis musst du Billigware und Gebrauchtteile verwenden, und viel Bastelarbeit, da siehts dann mit Garantie schlecht aus. Der Preis für die geringen Kosten ist das Risiko!