Beiträge von Herforder Motorenfabrik

    bredoko
    "Die Kriminellen gehören bestraft. Punkt!"
    Ja hast recht, sehe ich genau so. Gehören mit aller juristischen Härte verfolgt und verurteilt. Habe ja nix gegenteiliges gesagt.


    "Wer sein Auto nachts an der Straße stehen lässt, ist halt selbst schuld, wenn es abgefackelt wird, wer sein Haus nicht mit Alarmanlage sichert, selbst schuld, wenn eingebrochen selbst schuld, usw."
    Also da vergleichst du Äpfel mit Birnen, also nicht richtig.
    Ich verdien mir mein täglich Brot mit meinen 2 gesunden Händen und mit etwas mehr als 38,5 Arbeitsstunden die Woche. Ich weis sehr wohl, von was ich rede. Wenn mir ein so tolles Angebot mit solchen utopischen Renditen angeboten wird, dann sagt mir eben der gesunde Menschenverstand, das des nix gscheidts is, do brauche koa Ingenieur oder Betriebswirtler sein.
    @Bruno
    " also auf die Aussage von Herforder kam mir auch die Frage in den Sinn, zu schreiben, ob ..."
    war nicht von mir, sondern von bredoko


    So das wars von meiner Seite.
    Schönen Abend noch
    Herforder

    Bin schon seit Tagen an grübeln, was das wohl für Menschen (meine die 50 Männer/Frauen) sind, die bei den Reaktoren an vorderster Front die Drecksarbeit erledigen müssen.
    Meine ob die das freiwillig machen oder mit mehr "Jen" bezahlt werden. Wie werden die Geschützt? Wenn überhaupt. Oder anders rum, sind da überhaupt noch Leute vor Ort?
    Ich für meinen Teil, und auch manch anderer Deutsche würde die Beine in die Hand nehmen und davon laufen.
    Errinnert mich etwas an die Stukka-Flieger im 2. WK die sich auf die feindlichen Schiffe stürzten. Waren damals Volkshelden.
    Aber jetzt sind wir im 21. Jhd.

    Hallo und guten Abend,
    ... grundsatzlich ja, aber vielleicht sollte man/Mann sich vorher ein paar Gedanken mehr machen und dazu ist das Forum hervorrangend geeignet. Will damit sagen, "Kann ich mir in meinen Vorgarten ein Windrad (Größe las ich mal dahin gestellt sein) stellen? natürlich ja ...
    aber, brauche/will/kann ich das? Was bringts mir?


    grüße herforder

    So, habe mir beim Reinigen des Wärmetauschers die Mühe gemacht und den Querschnitt der Durchzüge gemessen.
    Ergebnis: Der des Wärmetauschers ist um 35 % kleiner, wie der Querschnitt des Abgasrohrs vom Motor.
    Normal wäre doch gleich oder besser größer. Ich glaub den werd ich gleich rausschmeisen |:-( um Motorschäden (Überhitzung/zu großer Rückstau) zu umgehen.
    Wie ist Eure Meinung?


    Gruß
    Herforder

    Servus,


    und willkommen im Forum.
    Wichtig ist, das die Generatorlager für Riemenbetrieb (hohe Zugkräfte, deshalb verstärkte Lager/Lagersitze) ausgelegt sind.
    Naja, und Riemen gibt es auch viele verschiede. In Wasserkraftwerken laufen Flachriemen oft zig tausende von Stunden, wenn sie richtig gespannt und gefluchtet sind.
    Motorseitig müßte wohl passen, da im Auto ja auch die Lichtmaschine, Klima usw. angetrieben werden.
    Ich persönlich bevorzuge Riemenantrieb, federt auch Drehmomentspitzen ab.


    Gruß
    Herforder Motorenfabrik

    :offtopic: So ein Mißt auch....
    und ich dachte immer GFE heißt Girlfriend experience
    (Gefunden bei Wikipedia, the free encyclopedia)


    Nein, Spaß beiseite, als "betuchte Rentnerin" würde ich schon zuschlagen.






    [mod AxelF] um Missverständnisse auszuschließen,
    insbesondere wegen des Nickname „Herforder Motorenfabrik“, dieser Beitrag stellt lediglich eine nicht näher
    qualifizierte Meinung dar.



    Gruß Herforder Motorenfabrik