Beiträge von KGoldfinger

    Ist denn überhaupt schon 100% Erdgas H in Deiner Leitung, oder ist das womöglich noch ein Gemisch aus L und H? In dem Fall könnte das einfach am mangelnden Heizwert liegen. Frag' doch mal Deinen Gasversorger, ob es da eine Übergangsphase gibt und wie lang die dauern kann.

    Ja, ist schon in der Leitung. Sollte nach 5 Monaten kein Thema mehr sein.

    Der Netzbetreiber veröffentlich die Brennwerte auf einer Webseite.


    Zum einen funktioniert die Umstellung nicht wie ein Lichtschalter - Zwar kommt zum Stichtag das neue Gas in die Leitung, aber es dauert bis es komplett in der Gasleitung bis zum Verrbraucher eingeströmt ist, es kommt zuerst ein gemischtes Gas.

    Zum anderen kommt es auch auf die jeweiligen Gasgeräte an, wann und wie sie umgestellt werden müssen. Die einen vorher, die anderen nachdem das neue Gas da ist. Vorher umzustellende Gasgeräte (L auf H) haben für den Zeitraum eine geringere Leistung.

    Die Übergangssituation gleicht das Gerät aus.

    Die oben genannten Erfahrungen kann ich voll und ganz bestätigen.

    Ich habe eine Vitovalor 300-P. Die Brennstoffzelle fällt beinahe jährlich aus.

    Über meinen HB habe ich einen Vollwartungsvertrag abgeschlossen.

    Dennoch dauert es jedes Jahr bis zu 6 Wochen bis dann die Brennstoffzelle wieder läuft.

    Jedes Mal habe ich dann Netzbezug.

    Aber in der Tat, der Brenner ist bisher nicht ausgefallen.


    Ich würde mir die Vitovalor 300-P nie wieder kaufen, sondern zwei getrennte Geräte.

    Z.B. eine BlueGen BG-15 und eine normale Therme.