Beiträge von michaelschun

    Hallo zusammen,

    ich habe ein dummes Problem: aufgrund eines kleinen Wasserproblems ist mein Keller momentan ein wenig feucht, allerdings nicht bis zu dem Grad, bei dem sich eine professionelle Entfeuchtung lohnen würde. Außerdem bin ich hier etwas zu geizig. Ich habe einen älteren Heizstahler für die Terrasse und überlege das Problem so zu lösen.


    Glaubt ihr das kann etwas werden, zudem mein BHKW im selben Raum steht.


    Viele Grüße!

    Habe mir den go-eCharger mal näher angesehen... Dolles Teil!

    Stimmt, absolut klasse, ich hatte vorher noch nie davon gehört, liegt aber daran, dass noch nicht entschieden ist, wann ich welches E-Auto kaufe.... aber das Ding ist echt mega flexibel.

    Das finde ich mal eine wirklich gute Stellungnahme zu dem Thema! Mich würde noch interessieren wie lange das Laden denn immer dauert? Auch wenn man sich nett unterhalten kann hat man ja oft einfach dies Zeit nicht...

    Glaubt Ihr :rosabrille: ernsthaft, dass es sich lohnt eine derart teure und in der Lebenszeit begrenzte Fahrzeugbatterie für Hausstrom einzusetzen? Die Kalkulation würde ich gernen mal mit ernsthafen Zahlen sehen _()_

    Da muss ich an dieser stelle aber zustimmen...finde die Lebenszeit der Batterie generell ein schwieriges Thema. Alle stützen sich jetzt auf e-autos, dabei ist es kaum möglich den tatsächlichen Bedarf für eine komplette Umrüstung dauerhaft zu decken.

    Fände einige Tipps und Erfahrungen mit unterschiedlichen Händlern auch nicht schlecht...Ich finde aber dass man sich auch immer regional umschauen kann und sollte! Ich komme aus NRW und hier gibt es einige Händler, welche ihre Produkte auch auf websites vertreiben.