Beiträge von RainerP

    erst mal Danke das die Diskussion da ist.Wir hatten ja zuerst mit einer Pa2 von Vissmann geliebäugelt da die von Vissmann als Beistellösung für bestehende Anlagen angeboten wird.Mit nem größeren Speicher ergeben sich da ja längere Laufzeiten als mit der PT2. Aber da kommt nun von Viessmann wieder die Einschränkung-nicht mit jedem Speicher (also wohl wieder nur Viessmann). Nun man die Gelegenheit mit dem Ecopower.

    1.Preis pro Stück ca.3500,-- (wie gesagt neu Originalverpackt). Wenn das Gerät in Betrieb geht gilt ja dann immer noch 2 Jahre Garantie ab Inbetriebnahme,oder?

    Die Frage ist ja ob ich nach der Inbetriebnahme einen Vertrag mit Vaillant abschließen muß.

    2. die zweite Frage ist ob die Viessmann Vitodens mit dem Vaillant zusammen passt. Die Vaillant müsste ja die Vitodens bei Bedarf zuschalten.

    3. zum Basteln: mein Junge ist KFZ Meister und hat schon mit Gasmotoren zu tun (Subaru etc). Ölabscheider und solche Sachen (ich rede jetzt nicht vom Gasteil-da gab es ja schon Disskussionen). Das 2.Gerät war ja als Spender angedacht falls was Größeres kaputt geht.

    Es laufen ja Geräte (wie hier berichtet wird) 2400 h bis zum Motortausch-oder liege ich da falsch?

    Wie gesagt: ich hoffe ja auf Eure Erfahrung und habe auch kein Problem damit die Finger von der Sache zu lassen.

    Nur die 3500,-- pro Gerät müssten sich doch eigentlich verhältnissmäßig schnell rechnen?

    Hallo,

    ich bin neu hier und möchte gleich um einige Tipps bitten.

    Wir haben die Möglichkeit 2 neue,noch Original verpackte Eco-Power 1.0 für einen Interessanten Preis zu bekommen.

    Im Moment haben wir ein Viessmann Vitodens 200 als Heizung. Kann die Vitodens mit dem Eco-Power gesteuert werden,oder spielen Viessmann und Vaillant

    nicht zusammen. Brauche ich eventuell ein Steuergerät?

    Das Baujahr der Geräte ist 2014. Sind wie gesagt neu und nicht registriert bzw.freigeschaltet. Einen Vaillant-Monteur hätten wir,aber die Freischaltung kann

    doch nur über Vaillant erfolgen, oder?

    Muß ich einen Wartungsvertrag abschließen?(das zweite Gerät wäre Ersatzteilspender)

    Danke schon mal für Eure Hilfe

    Rainer