Beiträge von HeRu

    Hallo,



    kann es sein das manchmal die falschen Fehlercode angezeigt werden?



    Ich hatte immer Fehler 92, 31 und mal 71, hab hier nachgelesen und den Drehzahlsensor überprüft. Leider hab ich nichts gefunden, aber ab dem Zeitpunkt kam Fehler 10, also Wanne geleert und er geht wieder.



    Oder hab ich da noch was zu erwarten??


    Gruß


    Heiko

    Hallo,


    Ich denke das es gut möglich ist das eine Messungenauigkeit im Spiel ist.


    Mein Dachs sagt das er 5,3 produziert die Messwandler und der dazugehörige Zähler sagen 4,8 und der Solarlog spricht wieder was anderes, glaube es waren 5,6


    Also gut möglich........

    Also der Dachs Startet wieder von alleine, aber es kommen noch immer viele Luftblasen mit dem Rücklauf in den Oventrop.


    Problem lag wohl an der alten Ölleitung da sind auf Grund verschiedener Umbauten mehrere Verbinder drin. Diese wird noch komplett ausgetauscht, und dann Mus ich noch eine Orginal Schlauch vom Dachs besorgen. Weis aber noch nicht von wo ich den bekomme.

    Hallo,


    ich hab gerade Probleme mit dem Anspringen des Dachses, allerdings kann ich sehen das viel Luft im Brennstoffkreislauf ist.
    Nur leider finde ich nicht wo er diese ansaugt, gibt es da Problemstellen??


    Vielen Dank :thumbsup:

    Gut dann hab ich das erste nicht als Solches Erkannt, denn genau das hab ich auch schon gefunden.


    Der rest mit den SW-Walldürn ist schon gelaufen, und nein das ist nicht das was sie wissen/haben wollen.
    Die checkliste ist nicht komplett anwendbar auf meine Anlage.

    Ich hab vom Hersteller keine Unterlagen bekommen, das ist das Problem.


    Und was ich gerade noch gesehn habe, Herstellererklärung und Unbedenklichkeitsbescheinigung ist Gleich??


    Es sind ja auch noch 2 weitere sachen gefordert worden, allerdings hab ich da jetzt formblätter im Netz gefunden.


    Unbedenklichkeitsbescheinigung ist doch normalerweise ein Prüfbericht vom TÜV oder??

    Hallo,


    mein dachs läuft schon eine weile, und jetzt möchte der Versorger noch folgende unterlagen.


    - Unbedenklichkeitsbescheinigung
    - Datenblatt für den Anschluss von Erzeugungsanlagen bis 100kw
    - Datenblatt für den Paralelbetrieb mit dem Netz des EVU
    - Herstellererklärung für den Anschluss im Paralelbetrieb
    - Technische Herstellererklärung der Anlage


    kann mir da jemand helfen, ich hab das alles derzeit nicht.


    Schon mal Danke



    Ich hatte ja schon einmal angefragt, leider ohne großen erfolg:
    Unterlagen zur Anmeldung Dachs

    Bei mir ist der Dachs Strom geführt, und die Wärme kann immer abgenommen werden.
    Er läuft üblicherweise 3 Stunden von 5 - 8 Uhr um den 16,2kw/h ( nutzbar) Speicher zu laden.


    Das ist über den internen Lastgang geregelt, nur manchmal ist der Speicher vorher schon leer .
    Jetzt soll der SI den Strom anfordern, nur leider funktioniert das nicht. Sobald extern aus ist läuft er Intern nicht mehr.


    Werd wohl alles über den SI machen müssen, nur übernimmt dieser die Werte momentan nicht.

    Hallo,


    ich möchte das der Dachs durch den Internen Lastgang immer in einem bestimmten zeitfenster läuft, was auch kein Problem darstellt.
    Unabhängig vom internen Lastgang möchte ich jetzt noch über eine Externe steuerung einschalten können.


    Volgendes steht in der Beschreibung der MSR1



    4.10.3 Externe Lastgänge
    Die Lastgangfunktion kann über verschiedene
    Schnittstellen auch von extern geführt werden. Die
    EIN und AUS-Schaltzeiten überlagern dabei den in-
    ternen Lastgang. Soll die HKA nur durch das exter-
    ne System gesteuert werden, müssen Sie den in-
    ternen Lastgang deaktivieren.



    Heist das jetzt das er unabhängig vom Internen Lastgang ein und aus schalten kann, aber der interne Lastgang trotzdem unabhängig vom externen Aktive ist??