Serien-BHKW mit luftgekühltem B&S Motor - Erfahrungen?

  • Guten Morgen,


    ich meine zu wissen, dass es einen oder mehrere BHKW Hersteller gibt oder gab, die umständlich einen luftgekühlten Briggs & Stratton Industriemotor in ein BHKW integriert haben. Mich würde interessieren, welcher Motortyp verbaut wurde und wie hoch hier die Lebenserwartung liegt.

    Werkstatt:

    PV 4,8 kWp BHKW Senertec Dachs HR AltölumbauHolzvergaser Atmos DC30GSE

    Haus:

    PV 5,4 kWp Inselwechselrichter 5,0 kW26 kWh Batteriespeicher BHKW Senertec Dachs HR NE Holzvergaser Buderus Logano S161 ● Autarkie: 100%

  • Aus meiner Sicht eine Dreckskonstruktion. BHKW mit luftgekühltem Motor wäre nur sinnvoll in Häusern mit Lüftungsanlage. Und der Temperaturhaushalt luftgekühlter Motoren ist eher suboptimal.

  • alikante weißt du auch, welche Generation und Größe?

    Werkstatt:

    PV 4,8 kWp BHKW Senertec Dachs HR AltölumbauHolzvergaser Atmos DC30GSE

    Haus:

    PV 5,4 kWp Inselwechselrichter 5,0 kW26 kWh Batteriespeicher BHKW Senertec Dachs HR NE Holzvergaser Buderus Logano S161 ● Autarkie: 100%

  • Luftgekühlt ist ja mein Steckenpferd...
    Notwendig ist eine starke Umluftkühlung und niedrige Rücklauftemperatur, um die Motortemperatur niedrig genug zu halten. Aber es funktioniert. Warum Kirsch unbedingt bei der Leistung einen 2-Zylinder nehmen mussten habe ich nie begriffen. Einen ruhigen Motorlauf erreicht man auch beim 1-Zylinder mit passender Aufhängung.

    Von Vorteil ist, dass die Wärmekoppeleinheit entfällt, sowie der ganze Terz mit dem Kühlwasser.


    Alternativ funktioniert auch eine Sprühkühlung im Abgastrakt, allerdings musste ich lernen, dass dazu der Motor warm genug sein muss. Bei Ventilschaft-Temperaturen des Auslaßventils von <100°C und massiver Sprühwasserkühlung gelangt Wasser über die Schaft-Dichtung ins Motoröl.

    Citroen C-Zero, 35qm PV, 7kWh LiFePo (15x250Ah), PIP-4048MS, 4kW Daikin comfora Luft-Luft Wärmepumpe

  • Die Wärmetauscher im luftgekühlten BHKW (Abgas-, Umluft-WT) können direkt mit Pufferwasser durchflossen werden. Außerdem sind sie mit dem Rahmen verschraubt und nicht mit dem vibrierenden Motor. Deshalb braucht nichts akustisch entkoppelt werden. Diese Einfachheit hat ihren Charme.

    Citroen C-Zero, 35qm PV, 7kWh LiFePo (15x250Ah), PIP-4048MS, 4kW Daikin comfora Luft-Luft Wärmepumpe

  • Kann da jemand noch etwas zu den erreichbaren Betriebsstunden sagen?

    Warum Kirsch unbedingt bei der Leistung einen 2-Zylinder nehmen mussten habe ich nie begriffen

    könnte der externe Ölkühler ein Argument sein?

    Werkstatt:

    PV 4,8 kWp BHKW Senertec Dachs HR AltölumbauHolzvergaser Atmos DC30GSE

    Haus:

    PV 5,4 kWp Inselwechselrichter 5,0 kW26 kWh Batteriespeicher BHKW Senertec Dachs HR NE Holzvergaser Buderus Logano S161 ● Autarkie: 100%

  • Ein Zweizylinder läuft einfach runder, damit ist beim direkt gekoppelten Generator die Sinuswelle "schöner". Ölkühler kann man immer und überall nachrüsten. Beim liegenden Motor ist es einfacher kalte Luft von unten anzusaugen und die warme nach oben auszublasen, dabei hilft die natürliche Konvektion.