SD-Karte vom Vaillant/Honda Ecopower 1.0

  • vielen Dank, ich habe schon mal Daten per Email bekommen, aber auf einer neuen 4 GB speicherkarte a tut sich bei der Regelung garnichts. Entweder muss es 1GB Speicherkarte sein oder es sind versteckte Startdaten von Vaiilant drauf die nicht kopiert und eingefügt werden können.

    Aber gern schick mir was und ich probier es erneut.

    Gruß

  • Moin,

    schade das wäre ja auch zu schön gewesen wenn man mit einer anderen Karte ein altes einfach in Betrieb nehmen könnte.

    Kann da jetzt nicht weiter helfen. Habe ja selbst noch ein gebrauchtes im Keller welches ich bei meinem Sohn im Neubau installieren will. Wird aber noch dauern. Mein Vaillant Monteur hat mir eine in Betriebnahme zugesagt wenn ich eine Genehmigung vom Netzbetreiber bekomme.

    Das wird aber sicher Juni/ Juli

    Gruß

    JoGo

  • Hallo zusammen, ich habe jetzt bei meinem Ecopower 1.0 BJ 2012 mit Ersatzmoror, und allen laufenden garantieaktionen einen Fabrik neuen Motor 0 Stunden Bj, 2013 eingebaut. Auch die undichte Kühlwasser Sammelrohr Kapilare Max Thermostat getauscht. Würde gerne das Bhkw zum laufen bringen aber es fehlt immer noch die kleine 1GB Speicherkarte mit der Inbetriebnahme.

    Es haben doch so viele gebrauchte 1.0 gekauft und keiner hat eine funktionierende Speicherkarte übrig? Würde mir so gar ev.ein ganzes gebrauchtes noch dazukaufen, wenn nur die Speicherkarte dabei ist und funktioniert.

    Wenn ich hier nicht weiterkomme muss ich den Vaillant kommen lassen, der wird warscheinlich minimum 1000,-€ verlangen da Inbetriebnahme gemacht werden muss oder sogar den Auftrag ablehnen?

    Bitte um Hilfe. Gruß

  • Wenn ich es richtig verstanden habe, funktioniert eine Karte auch in anderen Geräten mit anderer Seriennummer - richtig? Aber eine Kopie der Karte nicht? Dann wäre es vermutlich sinnvoll nicht nur die Dateien im Explorer zu kopieren, sondern den Speicherinhalt Sektor für Sektor.

    Man achte darauf, dass der BHKW-Lieferant nicht gegen § 312 StGB verstößt. :neo:

  • Hast Du es mit dd probiert? Viele Tools schwadronieren von Sektor-für-Sektor Kopie und verpflanzen in Wirklichkeit doch nur Partitionsinhalte Sektor-für-Sektor… Oder ändern die UUID. Hier eine Anleitung für dd: https://wiki.ubuntuusers.de/dd/#Festplatte-klonen oder auch https://www.bitblokes.de/sd-ka…ichern-dd-oder-partclone/

    Man achte darauf, dass der BHKW-Lieferant nicht gegen § 312 StGB verstößt. :neo:

  • Ok, das Progrämmchen kenne ich nicht im Detail. Eine brauchbare Dokumentation, wie es was im Detail tut, finde ich nicht. Aber Beiträge in Foren, die sagen: Macht Partitionen. Ich selbst wollte damit mal ein Image auf einen USB-Stick schreiben, was nicht gelang (nehme dafür seit Jahren rufus - das lüppt). Aber dabei geht es um das Erstellen startfähiger Medien - rufus korrigiert teilweise alles so ("bootable"), dass die USB-Sticks sauber hochstarten am PC. Aber das will man ja eben genau gerade nicht bei der SD-Karte für den Saia-Regler... Egal.


    Versuch mal für das Klonen der Karte unter Windoof https://hddguru.com/software/HDD-Raw-Copy-Tool/ unten als portable. Zumindest laut Beschreibung soll das Tool Laufwerke komplett RAW duplizieren (dd method). Sieht auch einfach zu bedienen aus. :hutab:


    PS: Schau dir die Originalkarte und Deine neue Karte mal genau an. Es gibt mit SD, SDHC, SDXC, SDUC, UHS usw. ganz viele aufeinander aufbauende Standards. Da sind nur die mechanischen Kontakte gleich. Viele neure Geräte sind rückwärtskompatibel - ältere Geräte können sich aber an den neueren Karten verschlucken. Wenn der Saia-Regler nur SD kann, man dem jedoch eine neuere SDHC-Karte einsteckt, könnte da eine Fehlerquelle lauern. Würde auch erklären, warum der Regler auf dem Bild oben garnichts findet (kann möglicherweise die Speicherkarte nicht lesen). Wenn die Karte nur 1 GB hat, dürfte es eine SD-Karte ohne Zusätze (HC, XC, UC usw.) sein, also eine kleine Antiquität. Das Substitut sollte aus dem gleichen Holz geschnitzt sein. :-)@@(-:

    Man achte darauf, dass der BHKW-Lieferant nicht gegen § 312 StGB verstößt. :neo:

  • Ich habe mal die Beiträge zur SD-Karte in ein neues Thema geschoben - findet im Marktplatz ja sonst keiner unter den Inseraten. ;)

    Man achte darauf, dass der BHKW-Lieferant nicht gegen § 312 StGB verstößt. :neo:

  • Moin, hab ich schon versucht geht auch nicht.


    dachspower was ist denn mit Deiner originalen Karte passiert ?

    Vielen Dank euch. Bei normalen Bedienen des Reglers wurden Änderungen auf einmal nicht aufgenommen. Regler ausgeschaltet und wieder einheschaltet und keine Anzeige mehr. Neues Ecopower 1.0 Bj. 2013 ohne Inbetriebnahme gekauft, die neue Speicherkarte in meinen Regler gesteckt, eingeschaltet, Regler geht wieder, Bhkw verlangt einen Inbetriebnahmecode, Gruß