Lion-Powerblock und der Schornsteinfeger

  • Wie sind denn eure Erfahrungen mit dem lion - BHKW und den Schornsteinfegern?


    Gilt das BHKW nicht als Feuerstätte (in welchem Bundesland?) sondern unterliegt den Regelungen der TA Luft? Wer weiß näheres?


    Der lion hat ja keinen Verbrennungsmotor, wahrscheinlich ist er in diesem Fall auch nicht zwingend mit dem Dachs zu vergleichen, oder?


    Fragen über Fragen!


    (ich hoffe, das Thema ist hier richtig und gehört nicht zu "Technik", aber irgendwer wollte ja sowieso mal aufräumen: siehe auch Vorschlag: Forum aufräumen/umstrukturieren )

    Schöne Grüße aus Remsede


    der roebbel
    __________________________________


    Sage nicht alles, was du weißt,
    tue nicht alles, was du kannst,
    glaube nicht alles, was du hörst, und
    verbrauche nicht alles, was du hast!


    (arabisches Sprichwort)

  • Also unser Schorni hat sich das Gerät angeschaut, suchte eine sichtbare Gasflamme (die er natürlich nicht fand )))) ), machte sich ein paar Zeichnungen über den Verlauf der Kaminanschlussrohre @:pille und will in zwei Jahren wiederkommen. Das Einzige, was ihn dann interessiert, ist ein Nachweis, das die verbauten Rohre für das LAS-System für den Lion Powerblock geeignet sind.
    Diese Konformitätserklärung ist in den neuen Unterlagen für den Lion Powerblock (Stand September 2007) abgedruckt. (y)

    • BHKW: Lion Powerblock Erdgas modulierend 2,5 - 16 kW th / 0,2 - 2,2 kW el
    • PV: 2,31 kWp / 1x SMA Sunny Boy 2500 / 11x SunTechnics STM 210 FWS
    • PKW: Toyota Prius II
  • Hallo roebbel,


    ich sehe das so:
    Der Lion ist eigentlich eine Feuerstätte die zusätzlich eine Generator (Lineator) antreibt. Es handelt sich um keinen Verbrennungs-Motor wie beim Dachs.
    Somit wird der Schornsteinfeger den wie eine Feuerstätte behandeln.
    Im Prinzip könnte man in jeden Heiz-Kessel ein geeignetes Sterling Modul reinsetzen um damit Strom zu erzeugen. Damit bleibt er immer eine Feuerstätte.


    Gruss
    Spornrad

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

    2 Mal editiert, zuletzt von Spornrad ()

  • Spornrad


    der lion ist zwar kein Verbrennungsmotor aber trotz der relativ geringeren Stromkennzahl eine Maschine mit KWK . Heizt denn der Dachs bei dir nicht auch irgendwas?


    Heidjer
    War der Besuch des Schornsteinfegers bei dir eine "gebührenpflichtige Amtshandlung" oder war er auch nur an der neuen Technik interessiert und hat mal so reingeschaut?

    Schöne Grüße aus Remsede


    der roebbel
    __________________________________


    Sage nicht alles, was du weißt,
    tue nicht alles, was du kannst,
    glaube nicht alles, was du hörst, und
    verbrauche nicht alles, was du hast!


    (arabisches Sprichwort)

  • Hallo roebbel,


    war natürlich eine "gebührenpflichtige Amtshandlung", schließlich war ja der Schornsteinzug verändert worden, wo kämen wir da hin, wenn da einfach jeder Heizungsbauer ein geprüftes Abgasrohr reinziehen würde, und der Schorni kontrolliert's nicht! :D
    Grüße aus der Lüneburger Heide


    Heidjer

    • BHKW: Lion Powerblock Erdgas modulierend 2,5 - 16 kW th / 0,2 - 2,2 kW el
    • PV: 2,31 kWp / 1x SMA Sunny Boy 2500 / 11x SunTechnics STM 210 FWS
    • PKW: Toyota Prius II
  • Hallo Roebbel


    Das schriftliche was du suchst nennt sich Kehrverordnung und darin ist beschrieben was der Schorni machen soll. Wenn du mir per PN deine Fax Nummer mitteilst schick ich dir eine.


    Ich bin ab Morgen eine Woche abwesent, dann werde ich sie dir zufaxen wenn du willst

    Mit Energie geladenen Grüßen aus dem Teufelsmoor.
    Nicht nur privat bin ich von hocheffizienten BHKW überzeugt.
    Vom Hobby zum Beruf gekommen bin ich seit einigen Jahren auch Angestellter der MWB AG und seit Februar 2014 bei RMB Energie GmbH

  • Hallo GB1530


    die Ordnung (für Niedersachsen) habe ich mir schon mal durchgelesen.
    http://www.schornsteinfeger-nds.de/download/files/KUEO.pdf


    aber der Knackpunkt ist die Eingruppierung des Lion: Feuerstätte oder Maschine?


    Und wenn ich einen Schornsteinfeger frage, möchte der sich seinen Arbeitsplatz sicher nicht gefährden und er wird mir begründen können, warum der lion eine Feuerstätte ist ;-)


    Trotzdem vielen Dank für dein Angebot mit PN / Fax!!!

    Schöne Grüße aus Remsede


    der roebbel
    __________________________________


    Sage nicht alles, was du weißt,
    tue nicht alles, was du kannst,
    glaube nicht alles, was du hörst, und
    verbrauche nicht alles, was du hast!


    (arabisches Sprichwort)

    2 Mal editiert, zuletzt von roebbel ()

  • Hallo Roebbel,


    wie ist das eigentlich ausgegangen?


    Hat sich da schon etwas ergeben zur Einstufung des Lion?


    Gruss


    Spornrad :)

    -- Die Sonne ist die Quelle unserer Energie, die es richtig anzuzapfen gilt ! ---
    „Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein

  • ja hallo erstmal nach doch einer langen Weile der Forumsabstinenz!


    Es ist wie folgt ausgegangen:
    Der Schornsteinfeger war bei uns, war sehr freundlich und hat mir die "Fegeordnung" dagelassen und ich bin letztlich zu dem Schluss gekommen: Ja, der lion muss auch vom Schornsteinfeger begutachtet werden.


    Steht sinngemäß hier: http://www.schornsteinfeger-nds.de/download/files/KUEVO.pdf , weil dort nämlich unter §3 Abs 2 (%) steht, welche BHKWS (in Niedersachsen) NICHT geprüft werden (und da ist der lion nicht nicht dabei). Und im Anhang Anlage 1 steht unter 3.4.dass der Lion alle 2 Jahre dran ist.


    So weit zur Theorie.


    Jetzt zur Praxis: nach dem ich mit dem Schornsteinfeger einen Termin gemacht habe, fiel der Lineator aus und ich habe ihm gesagt, er solle doch besser prüfen, wenn die Anlage wieder richtig funktioniert, nicht nur im stromlosen Brennerbetrieb.


    Dann habe ich es vergessen, mich wieder zu melden, aber seit heute haben wir den nächsten neuen Lineator drin, jetzt werde ich mich wieder bei ihm melden! Versprochen


    Schöne Grüße auch an die dachsbetriebene Forenmehrheit


    Der Röbbel


    PS: weiss jemand, wo meine alte Sig

    Schöne Grüße aus Remsede


    der roebbel
    __________________________________


    Sage nicht alles, was du weißt,
    tue nicht alles, was du kannst,
    glaube nicht alles, was du hörst, und
    verbrauche nicht alles, was du hast!


    (arabisches Sprichwort)