Inselnetz: BHKW Eigenbau, Ideen und Verwirklichung...

  • Uner dem Strich ist eine Insel ein schönes, aber kostspieliges Hobby.

    Das möchte ich immer noch nicht wahr haben, befürchte es aber... Wenn bei mir in den nächsten acht Jahren nichts kaputt geht, kommt die schwarze Null ins Spiel, danach spare ich richtig Geld.... oder kaufe mir ne neue Batterie.

    Werkstatt:

    PV 4,8 kWp BHKW Senertec Dachs HR AltölumbauHolzvergaser Atmos DC30GSE

    Haus:

    PV 3,2 kWp Inselwechselrichter 5,0 kW26 kWh Batteriespeicher BHKW Senertec Dachs HR NE Holzvergaser Buderus Logano S161

  • Ich bin zwar netzparallel weil ich ca. 6000KWh über PV einspeise aber mein Netzbezug liegt bei ca. 150KWh pro Jahr.


    Steuern tue ich über meine Haussteuerung


    Da gibt es unzählige Aktionen anlegen um alles zu regeln.

    DC gekoppeltes Eigenbau BHKW

    Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100

    2 Victron Multigrid

    28KWh Lifepo4 (32x 280Ah EVE Zellen, REC BMS)

    9,9 KWp PV u. 2,7 KWp PV

    WP Panasonic Aquarea 9KW

  • Weiterer Input:


    Ich soll lieber normale Wechselrichter nehmen, und die Victrons AC seitig einbinden. Angeblich kann ich dann auf der AC Seite ohne Belastung der Batterie die überschüssige Solarenergie verheizen. Hört sich logisch an. Wie kann ich aber den Heizstab triggern? Ich muss ja wissen, dass die Batterie voll ist, und Überschuss Energie zur Verfügung steht...


    Kann der Victron Multiplus 2 das managen, wenn ja: wie?

  • Kann der Victron Multiplus 2 das managen, wenn ja: wie?

    Meines Wissens nach nicht, dafür ist ein GX Gerät nötig (entweder nen Multiplus mit eingebautem GX nehmen oder nen separaten cerbogx oder venusgx )

    Werkstatt:

    PV 4,8 kWp BHKW Senertec Dachs HR AltölumbauHolzvergaser Atmos DC30GSE

    Haus:

    PV 3,2 kWp Inselwechselrichter 5,0 kW26 kWh Batteriespeicher BHKW Senertec Dachs HR NE Holzvergaser Buderus Logano S161

  • Einen CerboGX oder CCGX braucht man immer.

    DC gekoppeltes Eigenbau BHKW

    Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100

    2 Victron Multigrid

    28KWh Lifepo4 (32x 280Ah EVE Zellen, REC BMS)

    9,9 KWp PV u. 2,7 KWp PV

    WP Panasonic Aquarea 9KW

  • Und damit kann ich AC seitig den Heizstab starten?


    Seht Ihr auch die Vorteile der AC seitigen Einbindung?


    Gibt es Heizstäbe mit mehreren Phasen? Sonst würde ich ja den einen Victron maximal belasten...


    UND: Wenn ich im Winter viel Wärme brauche und die Batterie voll ist: kann der Victron dann den Strom in den Heizstab leiten?

  • Ja es gibt Heizstäbe mit mehreren Heizwendeln.

    Wenn du sowas steuern möchtest geht das am einfachsten mit einem Arduino. Damit kannst du den CerboGX auslesen und bei Überschuss Relais schalten.

    Und nein, bei einer Insel würde ich immer mit Laderegler arbeit und nicht mit PV Wechselrichter.

    DC gekoppeltes Eigenbau BHKW

    Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100

    2 Victron Multigrid

    28KWh Lifepo4 (32x 280Ah EVE Zellen, REC BMS)

    9,9 KWp PV u. 2,7 KWp PV

    WP Panasonic Aquarea 9KW

  • Warum Laderegler statt PV Wechselrichter? Belaste ich da nicht den Akku, wenn ich überschüssigen PV Strom verheizen möchte?


    stromsparer99: Was ich auch nicht ganz verstehe: Warum nimmst Du keinen AC Generator, gehst damit in den Victron, das hätte dann doch einen besseren Gesamtwirkungsgrad - oder?

  • Der Wirkungsgrad ist höher beim Laden der Batterie. Ausserdem müsste der Multiplus die Frequenz anheben um den Wechselrichter abzuregeln wenn die Batterie voll ist. Uhren würden so z.B. falsch gehen.


    Warum soll die Batterie belastet werden, der Strom vom laderegler geht ja direkt vom Multiplus zum Heizstab, falls der Laderegler mehr Strom liefert geht das in die Batterie


    Warum Laderegler statt PV Wechselrichter? Belaste ich da nicht den Akku, wenn ich überschüssigen PV Strom verheizen möchte?


    stromsparer99: Was ich auch nicht ganz verstehe: Warum nimmst Du keinen AC Generator, gehst damit in den Victron, das hätte dann doch einen besseren Gesamtwirkungsgrad - oder?

    Der AC Generator hat keinen besseren Wirkungsgrad wie der DC Generator.

    Zum Laden der Batterie hättest du aber wandlungsverlusste weil du AC in DC wandeln musst

    DC gekoppeltes Eigenbau BHKW

    Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100

    2 Victron Multigrid

    28KWh Lifepo4 (32x 280Ah EVE Zellen, REC BMS)

    9,9 KWp PV u. 2,7 KWp PV

    WP Panasonic Aquarea 9KW

    Einmal editiert, zuletzt von stromsparer99 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von stromsparer99 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • So direkt nicht.


    für den Cerbo gibt es eine bestimmte Firmware mit einer frei programmierbaren Ebene, da müsstest du dir dann selber was zusammen programmieren oder wie stromsparer99 schrieb, über eine externe Lösung den Cerbo auslesen und darüber steuern.


    Ich denke aber, du wirst diese Option überhaupt nicht benötigen, denn Überschussstrom verheizen ginge ja eh nur bei Überschuss im Sommer, und da fährst du deinen Brauchwasserspeicher doch sowieso wärmegeführt im Idealfall über ne Wärmepumpe. Wenn der dann nach zwei Stunden laden auf Temperatur ist, gibts keinen Bedarf mehr...

    Werkstatt:

    PV 4,8 kWp BHKW Senertec Dachs HR AltölumbauHolzvergaser Atmos DC30GSE

    Haus:

    PV 3,2 kWp Inselwechselrichter 5,0 kW26 kWh Batteriespeicher BHKW Senertec Dachs HR NE Holzvergaser Buderus Logano S161

  • Neee, ich würde den Pufferspeicher nur laden, wenn die Batterien voll sind. Richtig doof wäre doch: 6:00 duschen, keine Sonne, Batteriestrom wärmt den Puffer. Ich würde nur mit Überschusstrom laden wollen.


    "für den Cerbo gibt es eine bestimmte Firmware mit einer frei programmierbaren Ebene"


    Das ist so von Victron vorgesehen, oder ein Hack, der die Garantie eliminiert?


    Die Wärmepumpe würde ich mir sparen, da würde ich lieber das BHKW rannehmen. Nicht noch mehr Technik. Das BHKW brauche ich im Winter eh.


    Das ist mir gerade zugelaufen:

    https://de.aliexpress.com/item…2212000025289356084%22%7D


    Das wäre - ohme BMS - ca. 15kWh.


    30 kWh wären dann 800 EUR???


    + BMS


    https://www.ebay.de/sch/i.html…313&_nkw=bms+48V&_sacat=0


    bzw.:


    https://www.ebay.de/itm/402963…4524%7Ctkp%3ABFBM2J-KwaJf


    Bekomme ich das mit den Victrons zum Laufen?