Bezahltes Online-Interview zum Kauf und Investieren in Heiztechnologien

  • Liebe Mitglieder des BHKW-Forums,


    wir von der Technische Universität Braunschweig, untersuchen im Rahmen des Forschungsprojektes Manifold (Modellentwicklung und Modellkopplung zu Akteursverhalten in Innovations- und Diffusionsmodellen) Faktoren, die beim Kauf von Heiztechnologien und dem dazugehörigen Entscheidungsprozess relevant sind. Die Forschung wird in der Abteilung für Psychologische Methodenlehre und Biopsychologie durchgeführt, welche zum Institut für Psychologie gehört.


    Unser Anliegen ist es, Sie als Mitglieder eines Heiztechnologieforums als Studienteilnehmer*innen zu gewinnen!


    Es handelt sich um die Teilnahme an einem Interview. Wir suchen Personen, die Eigentümer*innen eines Einfamilienhauses sind, dieses aktuell bewohnen und innerhalb der letzten drei Monate eine neue Heiztechnologie installiert haben oder sich gerade im Entscheidungsprozess dafür befinden.


    Das Interview wird online stattfinden und circa anderthalb Stunden umfassen, bei einer Aufwandsentschädigung von 30 € pro Stunde.


    Wenn Sie Interesse haben an unserer Untersuchung teilzunehmen und die oben genannte Beschreibung auf Sie zutrifft, dann melden Sie sich gerne für weitere Studieninformationen unter farina.wille@tu-braunschweig.de


    Wenn Sie mehr über uns erfahren wollen, besuchen sie gerne unsere Webseite unter: http://www.tu-braunschweig.de/psychologie/methoden


    Mit besten Grüßen

    Farina Wille und Anna-Sophia Heidrich

  • Liebe Frau Wille und Frau Heidrich,

    Sie meinen es sicherlich nur gut, wenn sie ihre Zielgruppe mit gender-korrekter Sprache erziehen wollen.

    Falls die Resonanz hier zu wünschen übrig lässt, wäre eine Umformulierung in gender-ignorante Sprache eine Option.


    Viele Gruesse, Bernd Kohlstrunk

    Citroen C-Zero, 35qm PV, 12kWh LiFePo (15x250Ah, Winston), 4kW Taiwan-Inverter, DIY BMS
    Hausdämmung 16cm PS 0.035

  • Liebe Frau Wille und Frau Heidrich,

    Sie meinen es sicherlich nur gut, wenn sie ihre Zielgruppe mit gender-korrekter Sprache erziehen wollen.

    Falls die Resonanz hier zu wünschen übrig lässt, wäre eine Umformulierung in gender-ignorante Sprache eine Option.


    Viele Gruesse, Bernd Kohlstrunk

    Lieber Herr Kohlstrunk,

    danke für den Hinweis, wie das Gendern eventuell von einigen Forumsmitgliedern aufgefasst werden könnte. Dennoch bleiben wird dabei, um möglichst alle Mitglieder anzusprechen.


    Beste Grüße, Farina Wille und Anna-Sophia Heidrich


    . . mit gender-korrekter Sprache . .

    Wobei das Wort "Mitglieder*innen", mit Verlaub, feministisch überzogener Unsinn ist |__|:-) .

    Lieber bluwi,


    Danke, das war ein wichtiger Hinweis. Uns ist der Fehler, "Mitglieder" fälschlicherweise gegendert zu haben, nicht aufgefallen. Das korrigieren wir selbstverständlich! :) :thumbup:


    Beste Grüße, Farina Wille und Anna-Sophia Heidrich

  • Vielen Dank für die bisherige Teilnahme! Nach wie vor suchen wir nach weiteren Studienteilnehmer*innen! :):sos:


    Liebe Mitglieder des BHKW-Forums,


    wir von der Technische Universität Braunschweig, untersuchen im Rahmen des Forschungsprojektes Manifold (Modellentwicklung und Modellkopplung zu Akteursverhalten in Innovations- und Diffusionsmodellen) Faktoren, die beim Kauf von Heiztechnologien und dem dazugehörigen Entscheidungsprozess relevant sind. Die Forschung wird in der Abteilung für Psychologische Methodenlehre und Biopsychologie durchgeführt, welche zum Institut für Psychologie gehört.


    Unser Anliegen ist es, Sie als Mitglieder eines Heiztechnologieforums als Studienteilnehmer*innen zu gewinnen!


    Es handelt sich um die Teilnahme an einem Interview. Wir suchen Personen, die Eigentümer*innen eines Einfamilienhauses sind, dieses aktuell bewohnen und innerhalb der letzten drei Monate eine neue Heiztechnologie installiert haben oder sich gerade im Entscheidungsprozess dafür befinden.


    Das Interview wird online stattfinden und circa anderthalb Stunden umfassen, bei einer Aufwandsentschädigung von 30 € pro Stunde.


    Wenn Sie Interesse haben an unserer Untersuchung teilzunehmen und die oben genannte Beschreibung auf Sie zutrifft, dann melden Sie sich gerne für weitere Studieninformationen unter farina.wille@tu-braunschweig.de.

    Wenn Sie mehr über uns erfahren wollen, besuchen sie gerne unsere Webseite unter: https://www.tu-braunschweig.de/psychologie/methoden.


    Mit besten Grüßen

    Farina Wille und Anna-Sophia Heidrich

  • Liebe (sternchen-freie) Anfragerinnen,


    ich fühle mich von "Gender-Sprech" auch häufig genervt, hoffe aber doch, dass sich niemand in diesem Forum von so etwas davon abhalten lässt, eine sachliche und höfliche Anfrage aus der Wissenschaft zu beantworten.


    Sofern dennoch die Resonanz nicht ausreichend sein sollte, könnte das auch daran liegen, dass sich die die ggf. anzusprechenden Personen hauptsächlich im Unterforum "Beratung, Anlagenplanung und Wirtschaftlichkeit" herumtreiben und das hier womöglich gar nicht lesen (auch weil sie den Kopf vielleicht gerade mit anderen Dingen voll haben). Sofern die Moderatoren keine Einwände haben, wäre es deswegen vielleicht sinnvoll, die Anfrage dort nochmals zu stellen bzw. beispielsweise den Beitrag #5 dorthin zu verschieben.


    Gruß, Sailor

    Viessmann Vitotwin 300-W (1 kWel, 6 kWth) seit 2012

    PV-Anlage 8,45 kWp (65 x Solarworld SW 130poly Ost/Süd/West, SMA 5000 TL und 3000) seit 2010

    Solarthermie 14 qm Flachkollektoren seit 2004 (Vorgänger 8 qm 1979-2003)

    Einmal editiert, zuletzt von sailor773 ()

  • Die Zielgruppe dürfte das Thema auch nicht mitbekommen, wenn es in einem anderen Unterforum liegt. Was etwas bringen könnte, wäre Diejenigen direkt anzusprechen, die vor etwa 8 Wochen ein Thema im Anlagenberatungsunterforum gestellt haben. :)

  • Liebe Mitglieder des BHKW-Forums,


    wir sind von der Technische Universität Braunschweig und untersuchen Faktoren, die beim Kauf von Heiztechnologien und dem dazugehörigen Entscheidungsprozess relevant sind. Die Forschung wird in der Abteilung für Psychologische Methodenlehre und Biopsychologie durchgeführt, welche zum Institut für Psychologie gehört.


    Weiterhin versuchen wir, Sie als Mitglieder eines Heiztechnologieforums als Studienteilnehmer*innen zu gewinnen! :sos:


    Es handelt sich um die Teilnahme an einem Interview. Wir suchen Personen, die Eigentümer*innen eines Einfamilienhauses sind, dieses aktuell bewohnen und innerhalb der letzten drei Monate eine neue Heiztechnologie installiert haben oder sich gerade im Entscheidungsprozess dafür befinden.


    Das Interview wird online stattfinden und circa anderthalb Stunden umfassen, bei einer Aufwandsentschädigung von 30 € pro Stunde.


    Wenn Sie Interesse haben an unserer Untersuchung teilzunehmen und die oben genannte Beschreibung auf Sie zutrifft, dann melden Sie sich gerne für weitere Studieninformationen unter farina.wille@tu-braunschweig.de.

    Wenn Sie mehr über uns erfahren wollen, besuchen sie gerne unsere Webseite unter: https://www.tu-braunschweig.de/psychologie/methoden.


    Mit besten Grüßen

    Farina Wille und Anna-Sophia Heidrich

    pasted-from-clipboard.jpg