Dachs mit MSR1 und Startproblem

  • Hallo, wollte mal kurz mein Dachs Problem vorstellen.


    Habe vor 2 Jahren mit ein Selbstbau BHKW angefangen, was ich aus Zeitmangel eingestellt habe.


    Anfang letzten Jahres konnte ich einen Gas Dachs mit MSR1 Steuerung und ca. 24.000 Betriebsstunden günstig bekommen. Dazu habe ich mir dann noch einen 1.500 Liter Pufferspeicher besorgt. Im November bin ich dann angefangen die Erdarbeiten für Verlegung des Vor und Rücklaufs zur Garage ( aus Lärmgründen ) ca. 15 Meter . Bis dann alles fertig war , war es dann Anfang Februar. Dann wollte die Firma ... zur Inbetriebnahme kommen. Leider dauerte es dann doch 3 Wochen, da Sie auf einmal so viel zu arbeiten hatten wegen eingefrorenen Rohre. ( Kälteeinbruch Anfang Februar )


    Leider hat es auch meinen Dachs erwischt. Im Generator wurde ein Froststopfen rausgedrückt. Habe aber einen neuen eingebaut. Am 23.02.2021 war es dann soweit, Der Installateur war da und hat eingeschaltet. Das Display leuchtet kurz auf und es roch etwas nach Strom, und der FI Schalter flog raus. Leider hatte ich nur die 3 Phasen und Erde angeschlossen. Das Blaue Kabel hatte ich vergessen.


    Nachdem wir dann 3 Sicherungen getauscht hatten . Funkte es einmal kurz bei F 11 und es sind jetzt wieder die F 11 und F12 Sicherungen durch.


    Der Installateur bot mir an einen gebrauchten Dachs eines seiner Kunden zu besorgen der im April einen neuen bekommt.


    Wer kann mir Hilfe oder Tipps geben, was da mit der F12 und F12 los ist.

  • ....Leider hatte ich nur die 3 Phasen und Erde angeschlossen. Das Blaue Kabel hatte ich vergessen.

    Der Neutralleiter ist die wichtigste Leitung von allen, wir diese unterbrochen oder nicht angeschlossen entsteht ein großer Schaden. Was nun alles defekt ist muß man konkret überprüfen, die Leistungsplatine ist auf jeden Fall defekt.


    Ebenfalls bläst man den Dachs mit Druckluft aus, wenn dieser nicht frostfrei eingelagert werden kann. Auch hier können Schäden entstanden sein, was im Einzelnen überprüft werden muss.


    Wirtschaftlich ist der Dachs im Prinzip ein selbst verursachter Totalschaden.

  • Hallo,


    könnte dir mit einer gebrauchten Steuerung aushelfen, dann musst du keinen kompletten Dachs kaufen.


    Schau dir den Motorzylinder mal ganz genau an der der Steuerung zugewandten Seite an, ich hatte auch mal einen in der Garage überwinterten Dachs gekauft, dieser hatte an der Stelle einen Riss im Motorblock.

    Werkstatt:

    PV 4,8 kWp BHKW Senertec Dachs HR AltölumbauHolzvergaser Atmos DC30GSE

    Haus:

    PV 3,2 kWp Inselwechselrichter 5,0 kW26 kWh Batteriespeicher BHKW Senertec Dachs HR NE Holzvergaser Buderus Logano S161

  • Hallo Leute,

    Danke für die Tips, ein befreundeter Elektriker hat die 3 ( Blauen Scheiben ) neben den 3 kleinen schwarzen Trafos getauscht.

    Und ich habe den Null Leiter ( Blaues Kabel ) angeschlossen und es scheint zu gehen ;-))

    In der Anzeige steht jetzt Warten09 und in der 2 Zeile bei Wert1 ( f5l )

    Mal sehen was das bedeute ?

  • Ja das ist das Problem, der Außenfühler sollte wie der Name bereits sagt, außerhalb des Hauses sitzen und die Außentemperatur dem Dachs mitteilen, damit die Heizkurve entsprechend funktioniert.


    Wenn Du keinen Außenfühler willst kannst Du statt dessen einen 500 Ohm Widerstand einklemmen, der diesen simuliert.


    Die Leistungsplatine ist die große auf die man schaut und wo die Varistoren gewechselt wurden.

  • Guten Morgen Dachsfan,

    Danke für die Information, ja hatte gestern noch im Netz Unterlagen rutergeladen, werde mir einen 500 Ohm Wiederstand besorgen.

    Richtig Varistoren die wurden gewechselt und ein Wiederstand, kam nicht mehr auf das Wort.

    Muss jetzt noch das Drehfeld ändrn und dann geht es weiter.

    mfg.

    Andre

  • Mittlerweile kenne ich die Geschichte in Gänze und kann nur Kopfschütteln beitragen.

  • hallo in die runde,

    frage an euch hier,wie kann ich einen gebrauchten dachs beim netzbetreiber wieder anmelden ???

    netzbetreiber wäre hier die eon energie mitte.


    grüße und schon mal danke ;)