Aktives Steuern des DACHS G5.5 über QuattroPorte von E3/DC

  • Nach Einbindung einer QuattroPorte von E3/DC ist es interessant, den Dachs G5.5 aus dem Jahr 2004 zusätzlich über den Batteriespeicher zu steuern.

    Leider ist die Software von E3/DC dazu noch nicht ausgereift und stabil, um über den eingesteckten EATON USB-Stick CKOZ-00/14 den Aktor CSAU-01/02 zu steuern. Im Moment funktioniert nur Ein-/Aussschalten des Aktors über Software bei meiner QuadroPorte. Aber es wird irgendwann eine Intelligente Steuerung (nämlich ein Batterieaktor), im Hinblick auf Ladezustand des Akkus, geben. Ich warte auf das entsprechende Update in der Firmware.


    Damit das ganze danach funktioniert, suche ich jetzt nach einer Lösung für MSR2, wonach Laufanforderung und Lauffreigabe über diesen potentialfreien Aktor von EATON gesteuert werden kann. Im Ergebnis soll der Dachs auf Kommando starten oder aussetzen und nicht wie über Stromanforderung eine Mindestlaufzeit beachten. Vielmehr genau wie die Funktion der Ein/Aus-Taste auf der Folie, in Verbindung mit der Kaminkehrer Taste oder Stromanforderung zum Start des Generators.


    Wenn hier also jemand einen (Schalt)plan dazu hat, wäre ich sehr froh :) Im Grunde also lediglich ein Workaround zur ferngesteuerten Betätigung dieser EIN/AUS Taste