Kundendienst für Viessmann Vitovalor PT2

  • Bitte um Rat, brauchen einen neuen Zählerschrank der eine PV Anlage , eine Vitovalor einen Solar x Wechselrichter und einen Speicher 6,4 kw verarbeiten kann .


    Habe gelesen die Vitovalor allein braucht 4 Zähler...welcher Schrank kommt für mich in Frage, bin für jeden Tipp dankbar,

    Zunächst einmal der erste Tipp von mir, einen neuen Thread zu eröffnen. Sich mit Zählerfragen hier anzuhängen passt nicht so gut.


    Warum benötigst Du denn einen neuen Zählerschrank ?

    Manchmal kann man einen Zählerschrank umbauen oder ihn mit Adapterplatten modernisieren.

    So bekommt man zwei Smarth Meter Zweirichtungszähler nebeneinander auf einem "alten Dreipunktzählerplatz".

    Dein Elektro Installateur sollte in der Lage sein, Dir zu sagen, wieviel Zähler Du benötigst und ein entsprechendes Messkonzept mit dem Netzbetreiber abzusprechen.

  • Hallo Dachsfan,

    Danke für die Antwort, habe das hier geschrieben weil vll andere ebenfalls in meiner Situation waren und vll eine ähnliche Gerätekonstellation haben,

    PV und Speicher und Vitovalor, möglichst zeitnahe Einrichtung. Oder Ähnlich.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    MfG FJ Joemann

  • Hallo, ich verstehe Deinen Beitrag nicht, was soll man unter "zeitnahe Einrichtung" verstehen ?


    Normalerweise geht es mit vier Zählern, ich habe im Moment einen Antrag bei einem Netzbetreiber mit drei Zählern laufen auf dessen Rückmeldung ich warte. Was gemacht werden soll bestimmt der Betreiber, Installateur und Netzbetreiber die sich absprechen müssen. Die Netzbetreiber haben eine Vielzahl von Standart Messkonzepten, die gewählt werden dürfen oder aber man muss ein anderes vorschlagen. Notfalls wird ein Richter die Streitsache, wenn sie denn eine wird entscheiden oder die Clearingstelle.


    Was für einen Tipp willst Du denn und worauf ?

  • Gott oh Gott wie kompliziert, für meinen neuen Speicher ist schon sicher, dass ich einen neuen Schrank brauche , nun mit vitovalor vll noch größer, will nun da speicher geliefert nicht 1 zu kleinen einbauen lassen.

    Mit welchem mit ich auf der sicheren Seite? HAGER soll gut sein, gibt es 1 Tipp?

  • Gott oh Gott wie kompliziert, für meinen neuen Speicher ist schon sicher, dass ich einen neuen Schrank brauche ..

    Der einzige der kompliziert ist das bist Du, was damit anfing das Du Dich an dem Thread drangehangen hast, wo es zunächst einmal nicht um Deine Zähler ging.


    Um eine gute Antwort zu erhalten musst Du gut fragen, dann bekommst Du zum Beispiel von mir der ich in Bochum als konzessionierter Elektromeister tätig bin auch eine gute und zutreffende Antwort.


    Ich habe übrigens heute meine Planung von der ich sprach, in dem Objekt ebenfalls mit PV, KWK und Speicher wollte man zunächst vier Zähler eingebaut haben, nun mit drei Zählern bewillig bekommen.

    Darf nun einen alten Zählerschrank mit neuen EHZ Adapterplatten entsprechend umrüsten.

    Das ist für den Kunden natürlich viel kostengünstiger als alles neu zu machen.


    Aber wie Du willst Siemens, Hager und viele andere sind gut.

  • Guten Morgen,

    Da sag ich erst mal herzlichen Glückwunsch für Sie und Ihren Kunden .

    Für mich interessant, es gibt wohl kleinere Zähler als der grosse Schwarze der auch in meinem 80x50

    Zählerschrank sind , ein kleiner 80x30 hängt nur mit einer Dachgeschoss Sicherung daneben, plus einem kleinen Hensel ZÄHLER Schränkchen für die Aufladestation Sicherung.

    Der Hauptschrank ist voll mit 1 Rücklaufzähler für Verbrauch und Ex-Sterling Einspeisung, dann der grosse schwarze Solarzähler von 1994. Vll kann ich ein Bild ergänzen.

    Wäre schön wenn jmd sagen könnte, dass ein bestimmter Speicher in der Grösse das alles aufnehmen kann.

  • Wenn ich das so in dem Foto ganz links richtig sehe, könnte hier ein Hager ZU96EN Zählertragplatte für eHZ,universZ, Höhe 450mm,mit Raum für Zusatzanwendungen. Uni 250 mm breit EAN 3250612532483 zum Preis von ca. 60 € passen.


    Wenn Du mit drei Zählern auskommst, reicht ein solches Feld ( links ) mit zwei EHZ Zählerplatten ( extra zu bestellen ) und die Sache ist erledigt. Mache ich derzeit auch so. Musst Du messen wie hoch das flache Feld ist, wo der weiße Zähler drauf montiert ist. Sieht nach einem Hager Zählerschrank aus, wobei das Foto sehr schlecht ist.

  • Herzlichen Dank, versteh nicht viel, aber hört sich gut an. Die Fotos vom surface 7 sind erstaunlich schlecht, hier noch einige Fotos von meiner Situation, die Vitovalor kommt dann noch im Sommer dazu.Ich hoffe die Fotos sind nun besser, Fotos auch vom neuen Wechselrichter, vom neuen Speicher und einigen damit verbundenen Sicherungen.

    Bisher war die Einrichtung eines Speichers weil nach 25 Jahren die Förderung weggefallen ist auch ein neuer Zählerschrank notwendig, wäre schön wenn das nicht nötig wäre, vll werfen Sie noch einmal einen Blick auf vorhandene Zählerlage und das was beabsichtigt ist.