Messkonzept für E3DC Hauskraftwerk mit PV-Anlage und BHKW

  • Moin,


    der Dachs springt sehr wohl in einer Notstrominsel an, hier gibt es einige User die eine solche Anlage betreiben meist mit Technik von Victron.

    Der Verbrauch in der Kaskade muss vernachlässigbar sein weil es nicht Möglich ist diesen Verbrauch dem Netzbezug oder der PV zuzuordnen.

    Alles was über Z2 Richtung Netz fließt wird nach EEG vergütet auch wenn es nicht bei Z1 ankommt !! Ist der Verbrauch nicht vernachlässigbar - was sein kann wenn alle Heizungspumpen/Mischer sich dort bedienen - dann muss Lastgang gemessen werden.


    Die Clearingstelle hat zum Thema stand-by-verbrauch Festlegungen getroffen:


    https://www.bhkw-infothek.de/n…t-wegweisende-empfehlung/


    mfg