Dachs: Kondenser undicht?

  • Hatte schon mal jemand einen undichten Kondenser bei einem Senertec Dachs HR?


    Ich hatte ich letzter Zeit immer langsamen Druckabfall in der Heizungsanlage und lange keine Ursache gefunden.

    Jetzt habe ich den Kondensatablauf vom Dachs mal in einen Eimer gesteckt - innerhalb von 24 Stunden geht der 10l Eimer über - selbst wenn der Dachs nicht läuft...


    Da der Kondenser aus Edelstahl ist, vermute ich eher eine Dichtung.

    Aber bevor ich das Ding auseinander schraube, will ich erst mal wissen was mich erwartet...

    Noch kann ich ihn laufen lassen - wenn ich mehr Ersatzteile benötige, will ich das vorher abschätzen können...

  • Die vier Wärmetauscherrohre sind aus einem Keramikmaterial und mit O-Ringen in die Böden des Rohrmantels

    eingesetzt. Vermutlich ist eine dieser O-Ring-Verbindungen undicht oder eines der Rohre defekt (Riss?).

    Es gibt hierzu keine Ersatzteile bei SenerTec. Einzig die Runddichtung für die Abgaskammer oben ist erhältlich.


    Gruß Dietrich

  • Falls es nur ein Dichtring ist weshalb muss dann das ganze teil neu?

    2005 Dachs HR 5.3 mit Kondenser 51.000 Betriebsstunden

    2007 Dachs RS 5.0 mit Kondenser 32.000 Betriebsstunden

    2008 PV 12,9 kWp Süd 30° Volleinspeisung

    2019 BYD 13,8 kW und 3 x Multiplus II-48 3000 35-32

    2019 PV 9,8 kWp Ost West 10° Überschusseinspeisung