Dachs: Einsatz im Mehrfamilienhaus? Erfahrungen?


  • Dann habe ich da noch ein kleines Ass im Ärmel. DachsWeb brauch ich nicht. Da wird dem Dachs einfach der SenertecServer vorgegaukelt, das sollte unter Linux kein so großes Problem darstellen und schon habe ich meine Daten wann und wie oft ich sie auch immer mitloggen will.
    Als Erstes werde ich mir aber die Beschaltung der RJ-Buchse mal etwas genauer anschauen, ich bin da noch sehr optimistisch, was das anbelangt. Zuminest ist es ein Versuch wert.

  • Hallo mpoehl,


    Zitat

    DachsWeb brauch ich nicht. Da wird dem Dachs einfach der SenertecServer vorgegaukelt


    Hmm, das wäre mal eine andere Möglichkeit, einfach die Daten auf den eigenen Rechner "umzuleiten" (y)


    Was sagen den die anderen Softwareexperten dazu? ?(


    Gruß Dachsgärtner

  • Hi,


    Zitat

    Würde ich auch gern noch lesen, aber wie bei vielen verlinkten Sachen hier komme ich nur auf ein totes Forum....


    das ist noch ein Problem seit Umstellung auf die neue Forensoftware. Die Links in den Beiträgen verweisen auf das alte Forum, dies muss ich noch irgendwie ändern ;(


    Gruß
    Tom