MAN 2876 Öldruck zu hoch

  • Hallo,


    Habe einen gebrauchten funktionsfähigen MAN 2876 Hagl gekauft.

    Diesen speise ich mit Holzgas.

    Habe jetzt alles so weit am laufen.

    Venturi Mischer raus und durch Luftklappe ersetzt.

    Gasstart klappt jetzt auch.


    Leider ist der Öldruck auf 8 bar.

    Habe auch schon ein Manometer mit einem T-Stück zwischen Öldruckschalter und Motor angeschlossen, ob die elektronische Anzeige spinnt.


    Habe ein neues Öl eingefüllt.

    Ganymet Ultra von Fuchs.


    Filter sehen gut aus.


    Ist evtl. das Baypassventil verklebt, wo finde ich das?


    Hat evtl. Jemand Explosionszeichnungen vom Motor, finde leider nichts dazu.


    Danke im voraus


    Gruß Florian

  • Ich glaube eher der drückt dir Kompression in den Ölkreislauf.

    Schonmal die Kompression auf allen Zylindern gemessen?

    Mach mal alle Kerzen raus und schaumal wie hoch der Öldruck dann noch hoch geht.

    Wenns daran liegt, dann haben deine Lager kein Öl bekommen weil der Druck von der Kompression höher war als von der Ölpumpe.

    Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100
    48V 775AH (C5) Bater, 2 Victron Multigrid
    9,9 KWp PV u. 2,7 KWp PV

    WP Panasonic Aquarea 9KW

    Einmal editiert, zuletzt von stromsparer99 ()

  • Servus,


    Danke für deine Antwort.


    Der Öldruck sinkt bei warmen Motor auf 5bar.


    Habe auch oben die Ventildeckel ab gemacht und geschaut, ob dort Öl raus kommt.

    Die schmieren alle einwandfrei.


    Kompression habe ich noch nicht gemessen, mache ich bei Gelegenheit.


    MFG Florian

  • Hallo,


    und danke nochmal für die Antworten.


    nach langem hin und her, habe ich den Motor jetzt noch länger laufen lassen.


    die Wassertemperaturen regle ich jetzt noch etwas höher.

    Wassereintritt 84°C und aus 89°C

    hier pendelt sich nach ca. 35 Minuten Motorlauf, ein Öldruck von 4 Bar ein.


    wie hoch sollten die Wassertemperaturen sein?

    soll ich noch höher gehen?


    Gruß Florian