16. BHKW-Info-Tage mit Besichtigungen (u.a. KWK-Küstenkraftwerk), Vorträgen und Stammtisch im November 2020

  • Liebe Freunde der hocheffizienten Stromerzeugung,


    die Prosumertagung rückt näher und im Hinblick auf Anfragen von Teilnehmern zum Beherbergungsverbot in Schleswig-Holstein möchten wir Euch gerne kurz ein Update geben, wie der Stand der Dinge ist.


    Zunächst das Wichtigste: Wir haben uns im Vorstand nach längerer Beratung entschlossen, die Veranstaltung so lange anzubieten, wie es rechtlich zulässig und verantwortbar ist. Das Panorama-Hotel wertet unsere Veranstaltung als "Vereinsaktivität" und nicht als eine "touristische" Aktivität. Das bedeutet, dass das ausschließlich für touristische Aufenthalte geltende Beherbergungsverbot für Reisende aus Hochinzidenzgebieten NICHT greift. Es braucht folglich niemand Angst haben, an der Rezeption abgewiesen zu werden.


    Wir haben vollstes Verständnis, wenn Euch die Lage zu unsicher wird oder die Teilnahme unter den widrigen Bedingungen keine Freude bereitet. Würden wir jedoch die gesamte Veranstaltung erneut absagen oder verschieben, wären diejenigen unzufrieden, die gerne kommen möchten. Wir hoffen daher mit dem fortgesetzten Angebot der Veranstaltung es möglichst allen - soweit wie möglich - recht zu machen. Solltet Ihr nicht mehr teilnehmen möchten, prüfen wir gerne mit Euch zusammen die Stornomöglichkeiten für Eure Buchung beim Hotel.


    Die Stadtwerke Kiel haben uns zudem mitgeteilt, dass die Führung im Küstenkraftwerk voraussichtlich stattfinden können wird. Es wurde ein Hygienekonzept erstellt, dass eine Führung in mehreren Kleingruppen vorsieht, die gestaffelt durch die Anlage geführt werden. Bei den weiteren Anlagenbesichtigungen in beengten Räumen werden wir ebenfalls vor Ort Kleingruppen bilden und auch bei unserer Tagung am Samstag werden wir auf sichere Abstände für Euch achten. Bitte beachtet, dass während der offiziellen Teile der Veranstaltung sowie in sämtlichen öffentlichen Bereichen des Hotels eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen sein wird. Ausnahmen (auch mit "Attest") sind nicht möglich.


    Bei den Abendessen am Freitag und Samstag sowie dem Mittagessen am Samstag ist eine freie Platzwahl geplant. Wer sich zur Unterhaltung zusammensetzen möchte, kann dies tun und wer lieber mehr Sicherheitsabstand möchte, wird auch einen entsprechenden Platz finden. Wir hoffen, dass wir damit die Voraussetzungen schaffen, dass Euch allen entsprechend Eurer individuellen Bedürfnisse eine schöne und sichere Teilnahme möglich sein wird.


    Bei Fragen stehen wir Euch gerne per E-Mail zur Verfügung und freuen uns, Euch ganz bald im hohen Norden begrüßen zu dürfen!