Ausbau Nockenwelle im Dachs HKA

  • Der Zündzeitpunkt wird meineserachtens nur mit Markierung Schwungrad und entsprechend unterschiedliche Ventilplatten eingestellt. Aber da bin ich nicht der absolute Experte. Hab es immer so hin bekommen. Also 10 Grad vor OT dann Ventilspiel messen und gegebenenfalls Ventilplatten anpassen.

    Mir kommen die Tränen ..... Ventilspiel hat nicht mit Zündzeitpunkt zu tun.

    Das mit den Distanzscheiben leuchtet mir ein - da ist jetzt schon eine drunter - dann benötige ich wohl einen größeren Abstand zum Zündgebernocken, um den ZZP später zu bekommen.

    Mir kommen die Tränen ..... der Zündzeitpunkt hat ebenfalls nichts mit der Anzahl der Unterlegscheiben bzw. dem Abstand des Zündgebers zum Nocken zu tun.

    Ist echt grausam das lesen zu müssen !


    Der Zündgeber ist schwenkbar und wird ausschließlich so eingestellt.

    Die Unterlegscheiben sind ausschließlich für den korrekten Abstand, denn einerseits soll der Zündgeber zuverlässig schalten, andererseits soll ihm nicht die Nase abgefahren werden.

  • Hallo Oldi,

    die Ventile von Schrick sind schon richtig. Als Rohlinge würde ich sie nicht bezeichnen, natürlich müssen sie noch eingeschliffen werden, was aber nicht weiter schlimm ist.

    Viel Spaß beim bauen

    Grüßen Torsten