Erheblicher Schmierölaustritt am Generator Dachs HR (RS)

  • Stimmt, oberhalb von (je nach Einstellung) ca. 500 Grad geht er normalerweise auch auf Störung. Wirkt so als wäre da Softwareseitig was nicht i. O.


    Ist es überhaupt ein MSR2?

    2005 Dachs HR 5.3 mit Kondenser 51.000 Betriebsstunden

    2007 Dachs RS 5.0 mit Kondenser 32.000 Betriebsstunden

    2008 PV 12,9 kWp Süd 30° Volleinspeisung

    2019 BYD 13,8 kW und 3 x Multiplus II-48 3000 35-32

    2019 PV 9,8 kWp Ost West 10° Überschusseinspeisung

  • Das wird wohl der Fall sein. MSR 1 hatte diesen Fühler ja nicht.

    Aber er hat ja geschrieben, daß es eben ein umgerüsteter HR ist. Denke, die Konstruktion weicht entscheidend vom RS ab.

    Und daher ist wohl auch die Software anders. Bei MSR2 Öl erfolgt bei 500°C sonst eine Störanschaltung (SC 120). Und bei 200° Abgastemp am Motor würde auch ne Abschaltung kommen, glaube "104".

  • Hallo Forenuser,

    beim meinem MSR1 HR aus 2004 habe ich die Abgastemperaturmessung nachgerüstet. Bei zu hoher Temperatur wird zuerst die Leistung reduziert und dann auch mit Störungsmeldung abgeschaltet.

    Viele Grüße

    Hololoy


    Senertec Dachs HR 5,3 kW (2004), PV 1: 10 kWp (2008), PV 2: 5 kWp (2009), PV 3: 3,75 kWp mit Eigenstromnutzung (2013), PV 4: 7,5 kWp mit Eigenstromnutzung (2015), Speicherakku stationär: 24V, 10kWh brutto (2010), Zero SR: 13 kWh (mobiler Speicher, 2016), Opel Ampera: 16 kWh (mobiler Speicher mit Wärmeerzeuger, 2013)