Dachs MSR2 mit Kondenser und Pufferspeicher demontieren

  • Ich denke, je nach Ausbringung maximal 2 Leute/4 Stunden, also 8 Stunden. Wenn es dann in Summe 10 Stunden sind, muss es passen. Die Frage ist halt, was dann kommt. Wenn man Elektro abklemmen kann, weil kein neues BHKW mehr kommt, geht es schneller, wenn man die Leitungen nachverfolgen muss, dauert es länger

  • Danke für die Antworten. Aufgrund eines Motorschadens (ca.3000,- Euro Reparaturkosten) haben wir uns entschlossen auf Gas umzustellen. Der Dachs ist Baujahr 2006 (keine Förderung mehr) und hat ca. 28000 Betriebsstunden. Kennt jemand vielleicht Aufkäufer?


    Ingmar

  • Mit Motorschaden würde ich ihn je nach Fahrtweg evtl. kostenlos abholen und beim Abbau mithelfen. Wenn du ihn wirklich loswerden willst schreib mal genaue Daten von allem was raus soll und der Einbausituation.


    Aber bzgl. Förderung und defekt weißt du das es Modernisierungspackete gibt, die in deinem Fall Sinn machen könnten? Also die Reperatur vielleicht ganz gelegen kommt um wieder Förderung zu erhalten. Um das zu rechnen sind natürlich Infos über Betriebsstunden, Starts, bereits erfolgte Arbeiten außerhalb der normalen Wartung, der Eigenverbrauchsanteil, etc. wichtig