Vitovalor 300P - Abfrage von Verbrauchs- Leistung- und Statistikwerten

  • Hallo Zusammen,


    kann mir jemand im Forum bei der Abfrage von den speziellen Werten der Brennstoffzelle 300P Hilfestellung geben.:sos:


    Alle für mich notwendigen Werte aus einer PV-Anlage und aller gängigen Werte des am 300P befindlichen Gas-Brennwertkessel kann ich abfragen / in einer Datenbank abspeichern / auswerten.

    Die interessanten Werte der FCU (Stromerzeugung / aktuelle Leistungswerte der Brennstoffzelle / etc. usw. ) sind mir - trotz einer 2 jährigen Suche - noch nirgends auffindbar oder wissentlich begegnet.

    Auch Anfragen an den Hersteller lassen (negative Auskunft) keine anderen Erkenntnisse zu, die über die bestehenden Kenntnisse meinerseits hinausgehen.


    Kann mir jemand dazu evtl. weiteren Input geben?

  • Hallo Zusammen,


    hab mir die Antworten / gesuchte Datenpunkte für den VITOVALOR selber "gefunden".8)


    Alle gewünschten aktuellen Leistungswerte werden mit einem Rapsberry abgefragt und abgespeichert (inkl.der historischen Verbrauchswerte aus dem Vorjahr).

    Damit hat sich mein Anliegen in Luft aufgelöst.:)


    Gruß

    300P

  • In der Zwischenzeit habe ich mir etwas zusammengestellt um die Daten meiner beiden "Kraftwerke" auszuwerten:


    Womit ich es erstelle ?:

    Ein RASPBERRY mit 24/7 Betrieb in der Nähe des Vitovalor 300P ins Netzwerk gebracht.

    Die Länge der Viessmann Anschlussleitung USB-Optolink (7856059) ist ausschlaggebend. ->> 8)

    Als Software :

    Neben DEBIAN noch FHEM 5.9 installiert *lesen*

    Zum Auslesen (im 5 Minutentakt) das Modul VCONTROL300 für den VITOVALOR eingesetzt :zocken::beta: