Vitovalor PT2 - Anmeldung bei der BAFA

  • Hallo,


    in dem Leitfaden von Viessmann steht das man die Anlage innerhalb von 4 Wochen bei der BAFA anmelden muss.

    Auf der BAFA Webseite sieht es für mich aber so aus als ob man bis zum 31.12 des Folgejahres Zeit hat um die Anmeldung durchzuführen?


    Es geht mir nicht darum das ewig hinaus zu zögern, es wäre nur evtl. interessant ein paar Monate ins Land ziehen zu lassen, um zu prüfen wie hoch der Eigenverbrauch ist und damit Einmalzahlung / jährliche Auszahlung in Relation zu stellen.


    Da ja das elektronische Anmelden derzeit nicht möglich ist (und aufgrund der zusätzlichen KfW Förderung auch für mich nicht geeignet wäre)... Wenn ihr so in Eure Glaskugel gucken würdet, wird die elektronische Anmeldung mit KfW Förderung jemals möglich sein?


    Danke und Grüße

    Christian

  • Man hat bis zum 31.12. des Folgejahres Zeit.

    Ich würde momentan auch warten.

    Weniger wg. des Eigenverbrauchs.

    Sondern wegen der Unverschämtheit das elektronische Meldeverfahren abzuschalten und für das schriftliche Verfahren 150,-€ zu verlangen.

    Tippe, da wird sich in der möglichen Frist doch noch was ändern.

  • Danke für Deine Antwort.


    Ja das mit den 150 Euro für das zwingend schriftliche Verfahren fand ich auch (auf sarkastische Art) amüsant.


    Wenn man das innerhalb des ersten Jahres nicht meldet... Wie funktioniert das dann mit der Abrechnung der Zuschüsse? Werden diese dann nach Anmeldung rückwirkend verrechnet?