Senertec Dachs: Bezugsquellen und OEM-Teilenummern für Zündkerze, Filter und weitere Wartungsteile

  • Hallo Gemeinde,

    ich bin auf der Suche nach einer Bezugsquelle für eine originale Zündkerze für den Dachs.

    Eine wirkliche Alternative gibt es wohl nicht.

    Sicher kann ich bei meinen Dachspfleger eine bestellen, aber der Preis ist mitlerweile utopisch.

    Gibt es eine Bezugsquelle wo man diese etwas günstiger bekommen kann? Gern per PN


    Motorenöl ist klar SAE 40 für BHKW gibt es von verschiedenen Herstellen und muss nicht unbedingt das Senertec Öl nehmen.


    Filter für Mötoröl stammt orig. von Hengst und ist auch für Volkswagen und Co. zu haben, hat jemand eine Teilenummer?

    Ohne Nummer ist die Suche schwierig.


    Luftfilter sind baugleich mit einer Baumaschine, hat jemand eine Bezugsquelle, oder Teilenummer?


    Kraftstoffilter für Heizöl stammt auch aus dem Kfz. Bereich hat jemand eine Teilenummer, oder Bezugsquelle?


    Anlasser kann man überholen lassen oder im Austausch erhalten, von Bosch in versch. Porsche Modellen verbaut gewesen.


    Ich frage deshalb hier um mal eine Zusammenfassung der Alternativen zu erstellen, um die Kosten für den Dachs zu senken, damit überhaupt noch ein wirtschaftlicher

    Betrieb möglich ist.


    Grüße aus Sachsen-Anhalt

    Meine Beiträge geben meine Meinung wieder und können unsichtbare Smilies und ein wenig Sarkasmus enthalten.
    Wer Rechtschreibfehler findet, kann diese behalten.

  • Meines Wissens nach kauft Senertec die Zündkerzen und lässt sie anpassen (beschichten mit Platin, Vorkammer aufschweißen). Daher gibts die sicher nicht im Handel. Und Platin ist eben teuer.

    Bevor ich mir zur Wartung alles einzeln zusammensuche, hol ich lieber ein Wartungsset. Das kleine für Gas ohne Öl sollte für weniger als 60,-€ zu kriegen sein.

    Ob das Öl gleich einem SAE 40 ist weis ich nicht. Aber der Gasmotor hat sicher andere Anforderungen ans Öl als ein PKW. Die Belastung des Öls ist beim Dachs ungleich höher.

  • Ob das Öl gleich einem SAE 40 ist weis ich nicht. Aber der Gasmotor hat sicher andere Anforderungen ans Öl als ein PKW. Die Belastung des Öls ist beim Dachs ungleich höher.

    Es geht nicht um PKW Motorenöl sondern um BHKW Einbereichs Motorenöl SEA40 welches speziell abgestimmt zu haben ist auf Erdgas und viel günstiger zu haben als das von Senertec z.B. Addinol Erdgas https://addinol.de/wp-content/…otoren-DE-2018-screen.pdf

    Man muss nicht den überteuerten Senertec Saft kaufen.

    Meine Beiträge geben meine Meinung wieder und können unsichtbare Smilies und ein wenig Sarkasmus enthalten.
    Wer Rechtschreibfehler findet, kann diese behalten.

  • Insbesondere HR Maschinen werden mit großer Warscheinlichkeit irgendwann zwischen 30.000 und 50.000 fertig sein, es sei denn sie haben ihren ATM schon bekommen. Jedoch in ein paar Jahren, wenn alle alten Motoren die noch die (anfälligen) Kolbenringe hatten, neue Kolbenringe bekommen haben ist die Standzeit sicher länger.

  • Wenn du es selbst machen kannst und die Arbeitszeit nicht rechnest wäre ein Kolbenringtausch sicher günstiger als ein ATM


    Falls du ansonsten die Schläuche etc. nach Serviceplan getauscht hast fällt mir nur noch ein Blick auf den Kabelbaum bzw. dessen Isolierung ein.

  • Der Kabelbaum ist erst zwei Jahre alt, der wurde getauscht als die Isolierung brüchig wurde.

    Die Schläuche habe ich ebenfalls bereits getauscht, hielten aber ein gutes Stück länger als im Serviceplan veranschlagt - als der erste nicht mehr richtig dicht zu bekommen war habe ich dann alle raus geworfen.


    Wenn ich die Kolbenringe tausche, gibt es da was spezielles zu beachten?

    Gibt es unterschiedliche Größen oder sonstige Besonderheiten?

  • Moin Solardachs,


    bei der noch normal startenden HR-Maschine würde ich den Kolben wechseln. Kolbenringtausch allein macht keinen Sinn, weil die Ringnut des oberen Kompressionsringes geweitet sein wird und inzwischen Modifikationen an Kolben und Ringen erfolgt sind. Daneben gibt es von SenerTec die Ringe nicht einzeln.

    Die aufgewendeten De- und Montagezeiten sind so sehr viel wirkungsvoller eingesetzt. Die einer Lieferung beigefügte Anleitung ist ausführlich und verständlich beschrieben.


    Gruß Dietrich

  • Danke für die Info!


    Was kostet der Koben cirka?

    Meine Maschine springt noch immer an wie eine Eins - hin u. wieder muss man nur die Spindel säubern und mit gutem Waffenöl behandeln.


    Nächste Woche wäre eigentlich die Wartung fällig, vielleicht erledige ich es in einem Aufwasch...

  • Der HR-Kolben hat die Teilenr. 4786-179-001. Es sind alle Dichtungen, die benötigt werden, dabei.

    Die Kosten belaufen sich auf 235,- € netto zzgl. Mehrwertsteuer 19% und ggfs. Fracht 8,- €.

    Wenn du magst, dann kannst du bei mir bestellen; geliefert wird direkt ab SenerTec Schweinfurt.

    Melde dich dazu bitte mit Anschrift unter meiner email-Adresse.


    Gruß Dietrich