Ölfilter bzw. Ölkühler für China Einzylinder R180

  • Hallo Forengemeinde,


    ich meinte schon mal zu lesen, dass jemand hier im Forum an einen Einzylinder Diesel
    einen Mototöl-Filter, und einen grösseren Behälter drangebastelt hat.
    Weiß noch jemand wer das war? Es geht um Folgendes:


    Normal bin ich mit meinem China-Diesel immer so 200Std. gefahren, Dann hab ich Ölwechsel gemacht.
    Nun bekommt das Öl nach 30-40 Std. eine Konsistenz wie Joghurt ... ????
    Erst hab ich 5W40 genommen, dann 15W40, da ich dachte dass das 15W die Temperatur besser kann,
    ... Und nun hab ich seit eben übrhaupt keinen Öldruck mehr. ?(


    hat von Euch jemand eine Idee an was das liegen kann ?


    Danke
    Gruß Wolfgang

  • Wenn der jetzt schon länger so gelaufen ist, dann wird er sicher gelitten haben.
    Abgesehen vom mangelnden Öldruck in den Lagern, wird auch die Feuchtigkeit ihren Tribut gefordert haben.



    Gruß
    Thomas

    Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100
    48V 775AH (C5) Bater, 2 Victron Multigrid
    9,9 KWp PV, 2,7 KWp PV

  • Hallo,


    danke für die Antworten.
    ich werde morgen Abend beginnen das Ding wieder mal zu zerlegen.
    Dann kommts auf.
    Momentan spiele ich mit dem Gedanken, ob ich überhaupt an dem China
    Knaller festhalten soll, oder ob ich mir mal nen 3 Zylinder Kubota hol.
    Evtl. hab ich damit weniger Ärger.

  • Beim Preis vom Chinakracher darf man halt nicht viel erwarten. Zum Spielen ok, aber auch da kann man schon sehr viel Geld versenken bis man eine funktionierendes BHKW hat.
    Die Kubotas sind sehr robust und langlebig, auch da sollte man sich auskennen. Fehler im Betrieb verzeihen die genausowenig wie ein billiger Chinakracher.
    Eine ordentliche Überwachung von Temperatur und Öldruck mit Notabschaltung sollte vorhanden sein.


    Gruß
    Thomas

    Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100
    48V 775AH (C5) Bater, 2 Victron Multigrid
    9,9 KWp PV, 2,7 KWp PV

  • Hallo Wolf,
    auch ich habe ein ähnliches Phänomen bei dem gleichen Motor, ich denke, daß die Zylinderkopfdichtung duchläßt, da mein Ölstand fast mehr, denn weniger wird.
    solltest du eine Zylinderkopfdichtung benötigen, bzw. bestellen, so hätte ich auch Bedarf von 2 Stck --kannst du dich wieder melden ????
    Grüße
    Erwin
    Ps. meine tel. 09142/1698
    danke

    Pv seit 2000-8.67 kwp--.-therm.E.= Hackschnitzel 42%x Miscanthus 16% x Bhkw 24% x Scheitholz 8% x WW.WP 6%. x H.Öl 3%xSoTh.1%
    Pv seit 2007- 7,64 kwp
    .
    Pv seit 2014 -8,16 kwp mit Elektrospeicher 11,6 kwh 3 phas.
    Bhkw eco 3.0