Batteriespeicher: Welche Göße, welcher Wechselrichter?

  • Kann er das denn dann mit dem externen Stromzähler?

    Ja, mit dem Zähler zusammen kann er das.


    Der Quattro bildet im Notstromfall eine Insel mit externem Generatoreingang, dort kann m.W. auch ein asynchron Generator angeschlossen werden. Aber im Netzbetrieb läuft die gesamte Leistung durch den Quattro was mit Verlusten behaftet ist.


    Grüße

  • Wenn du 3 Multigrid am laufen hast, dann stellen die für den Dachs das Netz. Wichtig ist, dass die Leistung der Multigrids größer ist wie die Leistung von deinem Generator (Dachs).


    Gruß
    Thomas

    Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100
    48V 775AH (C5) Bater, 2 Victron Multigrid
    9,9 KWp PV, 2,7 KWp PV

  • Da kann ich beipflichten, möchte aber noch ergänzen das Grundsätzlich nur Neue Dachse nach ARN 4105 dafür zugelassen sind. Denn nur die kann der Victron durch anheben der Frequenz zum Stoppen zwingen sobald die Batterie voll geladen ist.


    Grüße

  • Da kann ich beipflichten, möchte aber noch ergänzen das Grundsätzlich nur Neue Dachse nach ARN 4105 dafür zugelassen sind. Denn nur die kann der Victron durch anheben der Frequenz zum Stoppen zwingen sobald die Batterie voll geladen ist.


    Grüße

    Ähm, zum stoppen des Dachs gibt es bessere Möglichkeiten.
    Im Multigrid kannst du einen Assistent programmieren, der abhängig von SOC, Spannung, Zeit usw. den Generator ein/aus schaltet.

    Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100
    48V 775AH (C5) Bater, 2 Victron Multigrid
    9,9 KWp PV, 2,7 KWp PV

  • ES geht nicht um irgendeine billige Abschaltung mittels Relaiskontakt o.ä. sondern um eine Sichere Zertifizierte Abschaltung unter Beachtung der Herstellervorgaben und ohne Verlust der Garantie ! Bitte Unterscheiden.


    Wenn das Relais hängt, das BHKW im Inselbetrieb nicht auf Frequenzerhöhung reagiert wird bei 100% Batterieladung wohl irgendwas nachgeben !

  • Du hast ne Ufe ENS oder vergleichbares und würdest das in den Ersatzstromkreis schalten?


    Ich denke das sollte ausreichen, zwar hatten Externe gegenüber Internen Überwachungen unterschiedliche Auslösezeiten aber im vorliegenden Fall geht es ja nicht um Millisekunden.

  • Moin,


    es ist immer schwierig jemanden einen Technischen Zusammenhang zu erklären wenn man nicht weiss wie weit der Gegenüber in der Materie bewandert ist.


    Also bitte folgende Frage nicht falsch verstehen :


    Du kennst die Grundfunktionen einer "ENS" bzw. eines NA-Schutzes ??

  • Das schon.


    Nur Ersatzstromkreis versteh ich nicht. Ich ging von Netztrennschalter im Gerät aus.


    Hab inzwischen irgendwo gelesen das der Stromzähler für den Victron ans CCGX angeschlossen wird. Dann bräuchte ich den ja auch noch, und damit ist der Kostenunterschied zum SI nicht mehr so groß. Der SI würde auch ohne Stromzähler mit dem BPR Komunizieren können (Pi) Somit tendiere ich momentan zum SI. Ersatzstromkreis versteh ich dennoch nicht.

  • Moin,


    Nur Ersatzstromkreis versteh ich nicht. Ich ging von Netztrennschalter im Gerät aus.

    Ersatzstromkreis deswegen weil er Ersatzstrom liefert, er hat keine USV-Funtionalität weil er kurz alles Stromlos schaltet und dann erst die Insel ( AC out 2 ) bildet.


    Der Victron Multigrid hat natürlich einen NA-Schutz, ob ein an AC out 2 angeschlossener Erzeuger im Netzparallelbetrieb einen eigenen NA-Schutz benötigt lässt Victron offen ALLERDINGS benötigt der Erzeuger für den Inselfall die Frequenzüberwachung nach 4105.


    Das der Victron nur über CCGX oder Venus mit dem "Zähler" kommuniziert hatten wir aber schonmal anderswo geschrieben.


    Grüße