Bericht zu billig Eigenbau 800W Gas BHKW

  • Frage an die Gemeinde: Wie bekomme ich den Wellendichtring dauerhaft dicht?
    Besonders anfällig ist der auf der Ansaugseite - vermutlich, weil dort Partikel direkt in die Dichtzone eindringen können.
    Im Kurbelgehäuse herrscht ja ein kleiner Unterdruck.
    Was meint ihr? Sollte man diesen Bereich mit Maschinenfett füllen und mit einer Staubkappe schützen?

    Was ich sonst noch vorhabe:
    - Umbau 48V->230V und Einspeisung auf DIY-AC-Batterie über PV-Wechselrichter
    - Wärmedämmung ersetzten, weil der PU-Schaum bröselt. Was würdet ihr als Dämmung nehmen?

  • Es gibt sehr unterschiedliche Qualitäten von Wellendichtringen, da solltest du zuerst ansetzen. Es gibt auch spezielles Fett für Wellendichtringe.

    OKS1100

    DC gekoppeltes Eigenbau BHKW, Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100

    3 Victron Multiplus2_5000, 42KWh Lifepo4 (48x 280Ah EVE Zellen, REC BMS)

    9,9 KWp PV, 2,7 KWp PV, 3,85KWp PV

    WP Panasonic Aquarea 9KW

    Smart Forfour EQ

  • Letztendlich wahrscheinlich ein dynamischer Stromtarif. Er hat sich nen Akku gebaut, den er AC-Seitig Laden will (z.b. wenn der Strom im Winter wegen klarem Himmel oder viel Wind guenstig ist).


    Echt bewunderswert wie du hier voranschreitest bkohl, hoffentlich geht alles gut.

  • Zitat
    Umbau 48V->230V : Kannst Du erläutern, was Dich dazu bewegt?

    48V-Speichertechnik stößt bei 10kW leicht an Grenzen. Deshalb habe ich mir mit der seit langem bekannten Technik der kaskadierten H-Brücken eine 230V-AC-Batterie aus 6 Stück 48V Akkus gebaut (siehe Signatur und Foto). Diese wirkt wie ein starker Inselwechselrichter mit 99% Wirkungsgrad - genug für einen normalen Haushalt. Um diese aus dem BHKW zu laden kann man einen PV-Wechselrichter nutzen. (siehe Links im vorigen Post). Diese arbeiten aber erst ab 150V, sodass normale Synchron-Generatoren für 230V direkt angeschlossen werden können. (nach Gleichrichtung natürlich)
    Das ganze arbeitet 1-phasig, kann aber bei leerer Batterie auf 3-phasiges Versorgernetz umgeschaltet werden. Normalerweise wird die Batterie aber nicht umgeschalten, sondern langsam über Netzteil oder BHKW nachgeladen. Das Konzept erlaubt die Nutzung beliebiger 51V-Akkus. Gefährliche Spannungen entstehen erst bei Aktivierung des Wechselrichters (der Kram im Kabelkanal). Geplant sind 70A / 15kW - und zwar lüfterlos.

  • der kaskadierten H-Brücken

    Weche Spannungsform kommt da raus? (Sinus, rechteck. . .)

    Lesen gefährdet die Dummheit! Denken gefährdet Vorurteile!
    Der geistige Horizont mancher Menschen hat einen Radius von NULL. Das nennen sie dann Standpunkt.

  • bluwi: Ich würde sagen ein modifizierter Sinus. ( https://www.mikrocontroller.net/topic/561257#7639676 )
    Bei voller Batterie ist es 230V Sinus. Sinkt die Klemmspannung der Batterie, kann ich Urms bei 230V stabilisieren indem ich den Sinus etwas "balliger" mache, oder nehme eine niedrigere Urms inkauf zugunsten eines reinen Sinus. Das ist der Preis für das einfache und preiswerte Konzept.
    Technisch steckt dahinter eine 51V-PWM-Stufe und 5x 51V-Stufen für das Treppenprofil.

  • DC gekoppeltes Eigenbau BHKW, Kubota D722 mit Sincro FB4-48/100

    3 Victron Multiplus2_5000, 42KWh Lifepo4 (48x 280Ah EVE Zellen, REC BMS)

    9,9 KWp PV, 2,7 KWp PV, 3,85KWp PV

    WP Panasonic Aquarea 9KW

    Smart Forfour EQ

  • bkohl

    Hohen Respekt für das Projekt :hutab: , insbesondere dass Du es trotz hämischem Gegenwind durchziehst.

    (Der Respekt soll nicht bedeuten, dass ich es für allgemein sinnvoll halte :rosabrille: )


    Aber evtl. noch ein kleiner Tipp zur Sicherheit: Ich hatte mal ein vergleichbares Sicherheitsproblem mit „fliegendem Potential“, das im Fehlerfalle Spannung führen könnte. Da habe ich einen Federkamm zur Erdung verwendet. Der wurde bei geschlossener Tür abgehoben und hat beim Öffnen für einen sicheren Schluss der kritischen Teile nach Masse gesorgt. (mit ein bisschen Mechanik müssen die Leitungen auch nicht lang sein.)


    Lesen gefährdet die Dummheit! Denken gefährdet Vorurteile!
    Der geistige Horizont mancher Menschen hat einen Radius von NULL. Das nennen sie dann Standpunkt.