Förderdauer zu 60 000 Betriebsstunden

  • Wieso, was soll denn anders kommen? Der SZ-Artikel ist etwas über ein Jahr alt und beschreibt m.E. korrekt die Situation so wie sie derzeit ist.


    Oder meinst Du das aktuelle Durcheinander zur Frage der EEG-Umlage auf den Eigenverbrauch bei KWK-Anlagen (dazu gibt es einen gesonderten Thread)?


    Edit: Upps, Alikante war schneller... :D

    Viessmann Vitotwin 300-W (1 kWel, 6 kWth) seit 2012

    PV-Anlage 8,45 kWp (65 x Solarworld SW 130poly Ost/Süd/West, SMA 5000 TL und 3000) seit 2010

    Solarthermie 14 qm Flachkollektoren seit 2004 (Vorgänger 8 qm 1979-2003)