Auslegung BHKW

  • Hallo alle miteinander,



    ich habe folgendes sehr dringendes Problem für mein Studium und hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Die Auslegung eines BHKW erfolgt ja über die bisherigen gemessenen Verbräuche.
    Kann man ein BHKW auch (zumindest näherungsweise) auslegen, ohne die Werte zu haben?
    (z.B. über die Heizlast oder den Heizwärmebedarf)
    Wäre sehr dankbar über eine kurze Erklärung, ob und wie ich ohne bisherige Verbrauchswerte die Jahresdauerlinie erhalte.
    Danke vielmals

  • Sehr geehrter CaloNord,
    ich schreibe dies nicht nur speziell für Sie, sondern allgemein.
    Nun denn: Für jede Auslegung einer Kraftanlage – egal, obes sich dabei um ein BHKW oder z.B. Planung eines Antriebs für ein Auto handelt, bedarf es Eingangsdaten. Um beim BHKW zu bleiben, müssen schon Angaben vorliegen. Also: BHKW für ein Bürohochaus oder Einfamilienhaus? Bleiben wir mal beim EFH (Einfamilienhaus). Fragen: Soll das BHKW das ganze Jahr durchlaufenoder sind Strom – und Wärmespeicher vorgesehen? Ist für den Sommer PV-Unterstützung geplant? Bedarf: Ist im EFH z.B. ein Wintergarten oder Swimming – Pool vorgesehen? Wie viele Personen bewohnen das Haus? Steht das Haus im tiefsten Bayern, wo im Winter Frostgrade um 30°C zu erwarten sind oderim Norden, wo starker Frost eher selten ist? Die Reihe der Fragen lässt sich erweitern. Ich will damit verdeutlichen, dass sich so eine Anlage nicht „mal eben“ mit einer mathematischen Formel errechnen lässt; dafür ist die Thematikzu komplex und vielfältig. Statistiken können nur Durchschnittswerte angeben. Individuelle Anlagen, die weder unter - noch überdimensioniert und damit unwirtschaftlich sind, lassen sich nur schwerlich oder bessr gar nicht darüber auslegen bzw. planen.

  • Hallo zusammen

    Ich brauche bitte eure Hilfe un zwar ich werde BHKW für 3Blockhäser auslegen =60 Wohnungen.Heizlast /Raum wurde von Planer schon berechnet..

    was ich gemacht habe ,dass ich die gesamte Heizlast der 60 Wohnungen ermittelt ,und jetz brauche ich wie eine Jahresdauerlinie erstellen.ich meine geordenet Jahresdauerlinie der Heizlast.


    vielen Dank im Voraus


    Hallo,
    ich habe so etwas mit der Formel von Stochinksi unter geogebra ausgearbeitet (sehr gute mathematische freeware) und könnte das zur Verfügung stellen
    heise.de/download/geogebra.html
    so kann das aussehen

    Hallo

    meine gesamte Heizlast für 60 Wohnungen = 254,5 [kW] und zwar wie kann ich mein Pmin und Pmax berechnen? WAS I