Ecopower 1.0: Neue Wartungsverträge

  • Ist Euch eigentlich schon ein richtiger Motorschaden am 1.0er bekannt?


    Bei mir derzeit 8.000 Bh. Bislang nur das übliche, durch die Software bedingte Probleme (mit Softwareupdate behoben). Seit Nov. 2014 kein Ausfall mehr.

  • Kommt drauf an was man als Motorschaden bezeichnet. Wenn das Ding keine Kompression mehr hat und deshalb nicht mehr anspringt, ist es auf jeden Fall ein Schaden, den man nicht mit einem Softwareupdate retten kann.
    Die Motoren müsste man aber eigentlich wieder instandsetzen müssen. Weiss jemand, ob Honda sowas plant ?


    Gruß Ecojo

  • Moin,

    Weiss jemand, ob Honda sowas plant ?

    laut meinem Vaillant Techniker kommen bereits aufgearbeitete Motoren aus Japan. Deshalb hatte ich ja alle Eco1.0 User gebeten mir Ihre alten/neuen Motornummern nebst Betriebstunden per PN zu senden.


    Grüße

  • Ist Euch eigentlich schon ein richtiger Motorschaden am 1.0er bekannt?


    Bei mir derzeit 8.000 Bh. Bislang nur das übliche, durch die Software bedingte Probleme (mit Softwareupdate behoben). Seit Nov. 2014 kein Ausfall mehr.


    Ja, bei mir. Mein Eco 1.0 stand nach noch nicht einmal 2 Monaten Laufzeit komplett im eigenen Öl bzw. lief das Öl mir schon aus dem Gerät in den Heizungsraum. Deshalb wurde nicht nur der Motor, sondern gleich das komplette Modul durch Honda getauscht.


    :wacko:

    "Religion wird von den gewöhnlichen Leuten als wahr, von den Weisen als falsch, und von Herrschern als nützlich angesehen."

    Lucius Annaeus Seneca d. J.

  • .....Honda baut ja nun normalerweise qualitativ sehr hochwertige Motoren. Ich habe immer noch die Hoffnung, dass die das noch in den Griff bekommen.
    Ecojo

  • Hallo Zusammen.


    Ich glaube ich versteht da etwas falsch.
    Anstatt Wartungsverträge werden mit speziellen Fachbetrieben, welche von Vaillant ausgewählt werden, Instandhaltungsverträge mit den Kunden abgeschlossen. Diese Instandhaltungsverträge ist eine Service-Flatrate für den Kunden für jeweils 10 Jahre ab Inbetriebnahme.
    Preislich kann ich euch nicht soviel dazu sagen, aber mit der Anfänglich erhaltenen Wirtschaftlichkeitsbrechung wird dies ja aufgeführt.


    Der EcoPower 1.0 ist doch perfekt für ein kleines Einfamilienhaus. :thumbup:

    SenerTec Dachs HKA G 5.5
    SenerTec Dachs HKA HR


    Vaillant EcoPower 3.0 & 4.7
    Vaillant EcoPower 1.0

  • ja sehe ich auch so, die Technik ist prima, nur halten muss sie. Nachdem man bei mir zwei Jahre gebraucht hat die Software auf einen Stand zu bringen der dem entspricht was versprochen wurde ( läuft alles prima jetzt ) gibt es jetzt das Darama mit den Motoren.
    Der dritte Motor nach nur 16000 h kann nicht im Sinne aller Beteiligten sein. Stelle also fest Vaillant hat, wenn auch mit viel Ärger und Verzögerung geliefert, Honda hat seinen Anteil noch zu bringen...


    Ecojo

  • Kennt jemand die Versicherung von "Coversis"?


    Dort kann man eine Laufzeit von 5, 7, 10 Jahren und auch flexibel mit jährlicher Verlängerung wählen.


    Da Vaillant ja 2 Jahre Garantie/Gewährleistung gibt wäre man bei 7 Jahren zu 1708 € so etwa bei der Laufleistung der Vollwartungsverträge. Also Wartung durch Vaillant bzw. Heizungsbauer + Funktionsgarantie als Anschlussgarantie.


    Ich habe die AGB und Preisliste einmal angehängt.


    Für mich wäre das eine Alternative - was denkt ihr?

  • Hallo Carlnapp,
    Nein die Versich.kenne ich nicht.
    Ich zitiere mal einen Satz :"die Kosten für die Rep. max jedoch bis zur Höhe der Kosten eines gleichwertigen Ersatz "
    Was sagt dieser Satz aus ? Neuwert od.Zeitwert ?
    Mal meine überlegung: Bhkw --3kw el. 2 jahre alt----Versicherung über 10 Jahre--bez. ich 3884.-€
    Im 11. Jahr habe ich ca. 45 000 Bh drauf---Motor Totalschaden.
    Bekomme ich dann für o.g.Versicherungsprämie einbez. einen neuen Motor ?
    Totalschaden nach 5 Jahren--einbez.Vers. pr. ca 1920.-€ ---die Versicherung bez. neuen Motor ?
    Wie denken andere Betreiber hier ?---es werden sich doch noch einige hier melden ??
    Gruß
    Erwin

    Pv seit 2000-8.67 kwp--.-therm.E.= Hackschnitzel 42%x Miscanthus 16% x Bhkw 24% x Scheitholz 8% x WW.WP 6%. x H.Öl 3%xSoTh.1%
    Pv seit 2007- 7,64 kwp
    .
    Pv seit 2014 -8,16 kwp mit Elektrospeicher 11,6 kwh 3 phas.
    Bhkw eco 3.0