Berechnung des elektrischen Wirkungsgrades

  • Hallo,


    kann ich mithilfe der Erdgasmenge (Volumenstrom??), Nutzleistung, und Heizwert den elektrischen Wirkungsgrad berechnen? Jetzt finde ich aber überall nur die Formel mit dem Massenstrom des Kraftstoffs.


    Muss ich daher meine Erdgasmenge erst in ein Massenstrom umrechnen??


    Danke, Gruß


    Schorschi

  • Der Wirkungsgrad ist der Quotient aus abgegebener und zugeführter Energie.


    Du möchtest den elektrischen ermitteln - dann sei die elektische Leistung (Arbeit) und die über den Krafstoff aufgenommen Leistung (Arbeit) entsprechend zu dividieren und mit 100 zu multiplizieren.


    Beispiel:
    In einer Stunde saugt das Teil 1m³ NG und der Stromzähler (falscher Ausdruck) ermittelt 3.33kWh, dann beträgt bei angenommenen 10kWh Energie pro m³ im NG der Wirkungsgrad 30%.


    Volumenstrom ist Volumen/Zeit, das dürfte mittels Korrekturfaktor in etwa der Leistung entsprechen - .....

  • Beispiel:
    In einer Stunde saugt das Teil 1m³ NG und der Stromzähler (falscher Ausdruck) ermittelt 3.33kWh, dann beträgt bei angenommenen 10kWh Energie pro m³ im NG der Wirkungsgrad 30%.

    Erbsenzählermodus an 8|


    Wenn aus 10 kWh Energiegehalt im Gas 3,33 kWh Strom produziert werden, dann ist der elektrische Wirkungsgrad (3,33/10)*100 = 33,3 Prozent.


    Erbsenzählermodus aus 8|


    Nix für ungut :D
    Sailor

    Viessmann Vitotwin 300-W (1 kWel, 6 kWth) seit 2012

    PV-Anlage 8,45 kWp (65 x Solarworld SW 130poly Ost/Süd/West, SMA 5000 TL und 3000) seit 2010

    Solarthermie 14 qm Flachkollektoren seit 2004 (Vorgänger 8 qm 1979-2003)

  • Wir bezahlen beim Gas den Brennwert, den wir überhaupt nicht zur Stromgewinnung nutzen können. Das führt zu einer Wirkunsgradverringerung von sehr genau 11%, da kullert die Ärpse glatt herunter vom Messer. Ist das Gas von den Stadtwerken mit Luft oder durch erhöhte Kellertemperatur auf einen Brennwertgehalt von 9,5 kWh pro m³ verdünnt, stecken nur ca 8,55 kWh Heizwert darin.
    Bohnenmodus bleibt.
    Die Gasversorger variieren den Energiegehalt beträchtlich. Das sollte man ebenfalls bedenken. Da kann es durchaus um mehrere Erbsen gehen.

    Ein Ecopower1.0 hat also einen elektrischen Wirkungsgrad von 23,7%. Minus Erbsen. :S