Schwieriger Wechsel zu einem Stromanbieter

  • Ich überlege gerade zu wechseln und hatte gelesen, dass die meisten Billiganbieter die 2-Wegezähler nicht unterstützen. Ich hab diese Frage an den Vermittler Top-Tarif gestellt und die sagten mir nur die Grundversorger seien verpflichtet, mit diesen Zählern zu arbeiten. Ich habe jetzt mal mit Extra Engeri, EVD Energieversorgung Deutschland GmbH telefoniert und die sagten mir, dass sie Häuser mit diesen Zählern nicht beliefern.


    Die Gründe konnte mir keiner erklären, habt Ihr eine Idee?

  • Hallo!


    Ja, hatten beide Gebäude. Woher soll der Stromlieferant wissen das es ein Zweirichtungszähler ist wenn du ihn nicht mit der Nase drauf stößt? Anhand der Zählernummer kann er das nicht erkennen. Also, nicht viel fragen und schon gar nicht viel labern, einfach machen und fertig.


    Viele Grüße
    Joachim

  • Moin,


    habe gerade den Stromanbieter im Betrieb gewechselt. Digitaler Zweirichtungszähler mit Fernauslesemöglichkeit vorhanden. Der eingespeiste Strom wird nach wie vor vom Netzbetreiber vergütet. der eingekaufte Strom kommt nun vom neuen Anbieter.


    Wir haben gar nicht darüber gesprochen, weil nur der "Einkauf" von Strom verhandelt wurde...


    Ich denke auch, dass man am einfachsten einen Wechsel anschiebt und dann weitersieht. Das wird weniger Probleme geben als im Moment befürchtet. An den meisten Hotlines sitzen leider Mitarbeiter, die besondere Fälle nicht kennen und dann umgehend verneinen, weil es kompliziert erscheint.


    Du könntest natürlich auch mit Deinem Netzbetreiber mal darüber sprechen, aber ich würde mir die Arbeit nicht machen...


    Grüße


    Jens

  • Moin moin, Netter Vermieter,


    wenn Du einen neuen Stromanbieter suchst, achte auch darauf dass er zuverlässig und sollvent ist. Suche bitte nicht nur nach dem billigen Jakob in den Vergleichsportalen mit spetiellen AGB's. Ich habe fast jährlich gewechselt und dabei trotz BHKW und Zweirichtungszähler vom Netzbetreiber gute Anbieter gefunden. las Dir mal ein Angebot machen:


    http://www.stadtwerke-flensburg.de


    https://www.wemio.de


    http://www.hamburgenergie.de


    Du kannst Deinen Strom auch dierektvermarkten und zurückkaufen bei http://www.buzzn.net


    Grüße aus Neuendorf


    Claus-H.