Ecopower 1.0: Probleme mit Steuerelektronik

  • Hallo liebe Mitstreiter,


    eigentlich seit Beginn der Inbetriebnahme meines ecopower (Juni 2013) gab es ein eigentümliches Verhalten meiner Steuerungsplatinen im Systemregler.


    Auffälligkeit 1: Die DCF Synchronisierung funktioniert nicht. Abhilfeversuche des Vaillant Technikers: SW-update auf 2.05; Austausch beider Steuerplatinen, Austausch des Außenmoduls, erhöhter Montageort Aussenfühler brachte keine dauerhafte Abhilfe! Temporär kurz nach dem Neubooten wird das DCF synchronisiert . Danach wieder die Meldung, "DCF Synchronisation aktiv" d.h. er versucht zu synchronisieren jedoch ohne Ergebnis.


    Auffälligkeit 2: Die diversen Zeitfenster (für KWK; WW; Heizung) werden mit dem Tageswechsel wieder überschrieben. D.h. einmal akzeptierte neue Zeitfenster im Wochenzyklus programmiert (erst nach 3-5 maligem Eingeben !), gelten dann für diese Tag und sind am nächsten Tag wieder überschrieben mit irgendwelchen neuen Werten. Woher die kommen ist mir rätselhaft.


    Der Austausch beider Platinen brachte eine Teilverbesserung: Jetzt wird am nächsten Tag nicht mehr überschrieben! Für Änderungen muss ich aber nach wie vor mehrere Male meine Wünsche eingeben. Nach "Übernehmen" wird dann der alte Wert wieder angezeigt usw. Irgendwann wird dann die Änderung akzeptiert.


    Der Vaillant Techniker meinte, das er so einen Fall noch nicht hatte. Wie sieht es in der Comunity damit aus?


    Gruss aus Heilbronn.

  • Bei mehr als 25 installierte 1.0 hatte ich das Problem noch nicht. Der DCF77-Empfänger funktionierte immer sofort, wenn er richtig angeschlossen ist. Ich vermute, dass das Kabel zum Aussenfühler gestört wird. Probehalber mal ein separates geschirmtes Kabel verwenden um zu sehen ob damit das Problem behoben ist.

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)

  • Update zu meinem Thema mit den Steuerplatinen und dem DCF.


    Heute war ja Wechsel zur Winterzeit. Ich war der Meinung, das bei aktiver DCF-Synchronisierung im Displayfenster des Systemreglers (Menü/Einstelungen/Datum) Zeit und Datum übernommen und angezeigt werden - sofern die DCF-Synchronisierung erfolgreich war.


    Nun, heute Nacht wurde die Wnterzeitumstellung übernommen und die Uhrzeit ist aktuell.


    Vielleicht haben ich (und alle Vaillant-Techniker!) die Informationen des Systemmreglers falsch interpretiert!


    Zum Verständnis anbei die beanstandete Rückmeldung der DCF-Synchronisierung. Man erkennt das das aktuelle Datum (19.7.13) in diesem Beispiel nicht in den Datumsblock übernommen wurde. Vielleicht soll das überhaupt nicht so sein? Das Datumsfenster ist gffs. nur für eine Eingabe gedacht, wenn kein DCF-Anschluss möglich ist z.B. wenn nur 2 Adern zum AF-Fühler zur Verfügung stehen. Ich vermute dies inzwischen!


    Wieder mal ein schönes Beispiel, wo die Infos im Manual schwammig, unklar, unvollständig oder falsch sind - auch für die Vaillant Techniker!


    Mit den von mir weiter oben beschriebenen Maßnahmen (SW-Wechsel, Austausch beider Steuerplatinenplatinen) ist nun auch ein anderer Fehler bei mir beseitigt-welcher ebenfalls mit der DCF-Synchronisierung zusammenhängen könnte.


    Es geht um die Funktion: "Tage ausser Haus" im Heizungsmenü (Heizkreis,Einstellungen,Tage ausser Haus) . Jetzt wird beim Aufruf dieser Option auch das aktuelle Startdatum eingetragen - so wie es ein soll! Man gibt also nur noch das Rückkehrdatum ein.


    Das ging bei mir zuvor auch nicht! Es wurde kein Startdatum eingeschrieben. Dies könnte natürlich auch ohne DCF-Synchronisierung funktionieren, wenn einmal das Datum händisch richtig eingepflegt wurde.


    Abschließend kann man feststellen, das hier Probleme, Missverständnisse, Unkenntnis usw. darauf zurückzuführen ist, das die DCF-Funktion nicht direkt ausgewiesen wird z.B. im Hardwaretest der Sensorik, wo sonst die Funktion der Sensoren ausgewiesen sind.


    Gruss aus Heilbronn.

  • Das Datumsfenster ist gffs. nur für eine Eingabe gedacht, wenn kein DCF-Anschluss möglich ist z.B. wenn nur 2 Adern zum AF-Fühler zur Verfügung stehen.


    Ja, wofür soll das Eingabefenster denn sonst sein. :hutab:


    Vielleicht haben ich (und alle Vaillant-Techniker!) die Informationen des Systemmreglers falsch interpretiert!


    Versteh ich einfach nicht. Wenn ich eine Anlage in Betrieb nehme, stelle ich bewust nicht das Datum und die Uhrzeit richtig ein. Nach einer kurze Zeit sollte das aktuelle Datum und Uhrzeit im System sein. Wenn nicht, muss ich den DCF77-Empfänger und/oder die Verkabelung überprüfen. Der Fehler hätte also bei der IB schon auffallen müssen. 8o

    Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. ?(
    http://perdok.info/
    Oscar Perdok GmbH
    Gildeweg 14, 46562 Voerde
    Beratung, Planung und Installation von: KWK-Anlagen, PV-Anlagen, Stromspeicher mit Notstromfunktion, Eigene Herstellung von Ladestationen für E-Mobile, Energie-Effizienz incl. Kosten/Nutzen-Betrachtung, Ladestation für E-Mobile (kostenlos)